Brief zugestellt aber nicht da?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du das nachweisen kannst, dann darf man Dich nicht sanktionieren.

Mehr als Aufgeben kannst du ja nicht machen, es ist ja nicht gesagt worden du musst ihn PERSÖNLICH abgeben.

Also geht das nur per Post, die Bestätigung hats du ja, also liegt der Fehler am Weg oder zu ihnen also auch bei ihnen.

Ruf am Besten an und kläre den Verlauf!

Wenn die das dort verschludern, dann ist es nicht deine Schuld. Denn du hast das Schreiben ja nachweislich eingesandt und das Jobcenter hat es ja nachweislich bekommen.

Wenn das Jobcenter auf dem gleichen Kenntnisstand wie wir hier dann sehr wahrscheinlich keine Sanktion. Ansonsten schon, kannst Dich dann aber erfolgreich mit Deinen Nachweisen dagegen wehren (Widerspruch).

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

.... und wie soll dieser Nachweis gelingen?

Hier bei mir finde ich jeden Tag Zustellungen aus der ganzen Gegend in meinem Briefkasten!

Zudem hat das Jobcenter bei uns gar keinen Briefkasten für die Post!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?