Braucht man für "Digistore24" ein Gewerbeschein?

2 Antworten

Auch, wenn die Frage schon älter ist: Vorsicht mit Digistore24!!!

Ich habe bei meiner Recherche festgestellt, dass die ersten Seiten auf Google zwar voll von (höchstwahrscheinlich bezahlten) Pro-Digistore24 Artikeln ist, aber wenn man mal tiefer recherchiert stößt man auf Seiten wie diese: https://de.trustpilot.com/review/www.digistore24.com?page=2

Zitate:

"...außer die Gebühr abzuzocken ist nichts geschehen. Ich hatte die Geldmaschine gewollt und 67 € gezahlt, ohne das gekaufte Produkt zu erhalten. Widerruf ergebnislos, da ungewöhnlich !! der Widerruf erlischt, sobald bezahlt wurde. Wenn das nicht Betrug ist .

Das ist ein Fall für die Staatsanwaltschaft und auch für den Ver -braucherschutz."

"Betrüger und Hochstapler 

Buchen doppelt ab und total unseriös

zummal kein Kundensupport und das Telefon ist auch abgeklemmt."

"Achtung, hier wird man abgezockt! Diesen Leuten sollte man das Handwerk legen. Ich habe für eine Leistung bezahlt - Schufa Selbstauskuft für 14,95€ - und habe nichts erhalten. Es scheint hier, eine Masche zu sein, da man bei solchen geringen Beträgen niemand vor Gericht zieht. Ich kann nur vor dieser Firma warnen."

"Mir reicht es mit diesen Verein. Gestern hat mein Anwalt seine Arbeit begonnen. Ich rate nur dazu Finger weg Abzocke und Betrug."

Ich möchte klarstellen, dass es sich hier nur um Zitate und nicht um meine eigene Meinung handelt.

Woher ich das weiß:Recherche

Ja sobald du ein Geschäft mit Gewinnabsicht betreibst brauchst einen Gewerbeschein. Das gilt auch für Digistore.

Was möchtest Du wissen?