Braucht ein Grieche der in Deutschland geboren wurde eine Arbeitsgenehmigung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als EU Mitglied kannst du überall in der EU arbeiten, ohne Arbeitsgenehmigung

Da du keine deutsche Staatsbürgerschaft hast brauchst du eine Arbeitsgenehmigung. In Deutschland erwirbt man nicht die Staatsbürgerschaft automatisch dadurch das du hier geboren wurdest sondern es gilt die Staatsbürgerschaft deiner Eltern. Ich bin mir aber ziemlich sicher das du die Staatsbürgerschaft bekommen würdest wenn du sie beantragst. Mit einigen EU Ländern gibt es Sperrvereinbarungen was das Arbeiten in anderen EU Ländern betrifft weil zu große Lohnunterschiede herrschen.

Da du keine deutsche Staatsbürgerschaft hast brauchst du eine Arbeitsgenehmigung.

Griechenland gehört zur EU, deshalb stimmt das nicht.

@PatrickLassan

Also um ganz genau zu sein.

Als Grieche benötigst du keine Arbeitserlaubnis.

Alle Ausländer benötigen generell eine Arbeitserlaubnis außer Sie sind Staatsangehörige eines EU oder EWR Landes (Ausnahmen Bulgarien und Rumänien) oder haben eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis.

Hallo, eventuell kennt sich dein neuer Arbeitgeber nicht richtig aus. Zudem ist es doch super das er sich an Gesetze halten will. gehe einfach zum Ausländeramt und lasse dir eine bestätigung, oder Erlaubniss geben. Fertig.Es sei denn, du hast einen Deutschen Pass, dann brauchst du das nicht. So hast du deinen Willen gezeigt und dein Chef ist zufrieden. LG Babs, ÜS In Berlin kostet das auch nichts :-)

Ausländeramt als EU-Bürger? Wer träumt hier?

Nein braucht er nicht. EU Mitglieder brauchen keine, ausgenommen die neuen Rumänien und Bulgarien.

Sorry, aber Du solltes mal selber als EU-Bürger nachlesen:

ba-auslandsvermittlung.de/langde/nn2856/DE/LaenderEU/Griechenland/Arbeiten/arbeiten-knoten.html__nnn=true

Was möchtest Du wissen?