Brauche ich eine Ausschankgenehmigung für Tag der offenen Tür?

2 Antworten

Ja, brauchst Du beides. Die Genehmigung bekommst Du problemlos bei der Gemeinde, wenn Du gut zugängliche Toiletten für Gäste hast, müßte das reichen.

Und mache Dich schlau wegen Pappbechern, ob Sie erlaubt sind, denn Gläser dürfen nur benutzt werden,wenn sie vor den `"Gästen" gespült werden. Aber das ist auch immer alles von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich

Versagensgründe bei unverschuldeter EV. Keine Genehmigung für eine Gaststättenkonzession?

Ich brauche dringend Hilfe. Ich erfülle alle Anforderungen für eine Gaststättenkonzession, hab alle Papiere und habe sogar eine Ausschankgenehmigung plus Speiselokal vor meiner Familiengründung gehabt. Allerdings habe ich vor 20 Jahren für unser Haus mit unterschrieben. Ich hatte eine Horror Ehe und vor ein paar Jahren meinen EX Mann verlassen. Er drohte mir mich finanziell zu ruinieren und drohte auch noch mit anderen Dingen, so dass Ich letztendlich ein Näherungsverbot vor Gericht erwirken konnte. Ich flüchtete damals mit meinen 3 Kindern und startete ohne Möbel etc ein neues Leben. Ich weise noch darauf hin, dass ich mich mit kleinen TV auftritten und als freie Künsterin über Wasser halte und kein Harz IV beziehe. Ich habe erst ein paar Jahre später die Nachricht erhalten, dass mein Ex Mann 2 Jahre keine Finanzierung geleistet hat. Es war damals abgesprochen, er hat genug Geld und ich verlange niemals Miete, dafür verzichtete ich auch noch auf den Bausparvertrag. Er hat mich gelinkt, unsere Konten damals veruntreut, mich aus unserer Firma entfernt und diese auch noch angeblich unter Wert verkauft. Danach zerstört er unser Haus, verkaufte noch fest eingebautes Inventar u.s.w. am Ende vom Lied, als er jegliches Vermögen in trockenen Tüchern hatte, ging er auch noch in die Privatinsolvenz. Jetzt sitze ich auf den Schulden und hab die EV abgegeben. Im GaststättenGesetz steht aber auch, dass das GEWERBE von zuverlässigen Personen betrieben werden darf und ich werde als unzuverlässig hingestellt wegen meiner Wirtschaftlichen Situation. Das heißt, ich kann jetzt nichts mehr in dem Gewerbe machen, obwohl ich dieses beherrsche. Ich bekomme keine vernünftige Arbeit, die in den Alltag meiner Kinder passen. Der Betrieb hat Öffnungszeiten ab 17.00 unter anderem einen Ruhetag und am Wochenende nur am Tage geöffnet, weil es eine Vereinsgastronomie ist. Zwei meiner Kinder sind Lungenkrank womit sie auch gut zurecht kommen und sie sind nicht mehr klein. Hauptsächlich muss ich telefonisch erreichbar sein.Der Betrieb ist nur 5 min von Zuhause entfernt. Nur einen anderen Arbeitsweg kann ich aus diesen Gründen nicht einschlagen. Wenn man sagt, 3 Kinder, ist der Job sofort weg. Was kann ich tun ? Andere Städte Ermessen dies anders und man bekommt die Konzession, Bochum aber nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?