Brauche ich ein Arztattest, wenn ich am 3. Tag gesund bin?

5 Antworten

Wie lange Du krank warst, ist erst einmal völlig unerheblich. Selbst wenn es nur ein Tag gewesen wäre, hätte die Krankschreibung am Dritten Tag beim Arbeitgeber vorliegen müssen.

Frag am Besten einmal im Personalbüro nach. Grundsätzlich gilt: Im Betrieb krankmelden sofort am ersten Tag, am besten vor Arbeitsbeginn.

Ärztliches Attest vorlegen, wenn Au-Dauer voraussichtlich länger als 3 Kalendertage.

Die Regelung in Deinem Arbeitsvertrag kann auch so verstanden werden, dass immer ein ärztliches Attest vorgelegt werden muss - und zwar spätestens am dritten Krankheitstag im Betrieb.

Hier noch ein paar weitere Infos dazu - gilt für Vollbeschäftigte genauso

http://www.minijobs-aktuell.de/krankmeldung-von-minijobbern-au-bescheinigung-noetig/

Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung  muss spätestens am  dritten Tag dem Arbeitgeber vorliegen.

Das bedeutet nach 3 Tagen hat ein Attest da zu sein, ansonnsten halt sobald du wieder anwesend bist.

das bedeutet spätestens nach drei tagen muss das attest beim betrieb sein.

Was möchtest Du wissen?