brauche Hörgerät beziehe aber kleine Rente+Grundsicherung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Hörgeräteaukustiker muss 2 Geräte im Angebot haben, die ohne Zuzahlungen abgegeben werden können. Genau danach frqagen, wenn angeblich keine verfügbar, die KK informieren, dann wird das weitergegegen, denn so sind die Verträge.

Das ist ein recht schwieriger Fall.

Vor wenigen Jahren noch, bevor die vielen Kassen fusionierten, hättest Du vielleicht bessere Chancen gehabt. Jetzt versuchen die Kassen Geld einzusparen, wo sie nur können.

Natürlich kommt es immer ganz darauf an wie der Leistungskatalog Deiner Krankenversicherung aussieht, allerdings bezweifle ich sehr stark, dass sie Hörgeräte mit aufgelistet haben. Eine Hörschwäche gehört leider nicht zu den den Dingen, die als Überlebenswichtig angesehen werden.

Meines Wissens bezahlen wenige Krankenkassen lediglich 200 Euro für ein Hörgerät (egal ob man zwei oder nur das eine braucht). Allerdings hoffe ich natürlich sehr für Dich, dass ich unrecht habe und die Befreiung der Zuzahlungspflicht gleichzeitg bedeutet, dass Deine Krankenkasse sämtliche Kosten übernimmt.

Im Zweifelsfall würde ich einmal persönlich bei einer Zweigstelle Deiner Krankenkasse vorbei schauen. Die sind da gewöhnlich sehr kompetent.

Was möchtest Du wissen?