Brauche eine Eidesstattliche Versicherung?

4 Antworten

In der Regel hat die Zulassungsstelle entsprechende Vordrucke. Du mußt die EV im Beisein eines Beamten abgeben und unterschreiben.

Das ganz ist natürlich auch gebührenpflichtig, abgesehen von den Gebühren für die Neuausstellung des verlorengegangenen Dokuments.

Da hat jemand falsche Begrifflichkeiten verwendet. Du brauchst eine eidesstattliche Erklärung. Die schreibst du einfach selbst. "Hiermit erkläre ich an Eides statt, dass...".

Sagen wir es mal ein wenig anders:

Du musst eine eidesstattliche Erklärung abgeben, dass du deinen Fahrzeugschein verloren hast und daher einen neuen benötigst.

Bedeutet: du musst folgenden Satz beim Antrag für einen neuen Fahrzeugschein schreiben "ich erkläre an Eides statt, dass ich meinen Fahrzeugschein verloren habe" mit deinem Kaiser Wilhelm und das Tagesdatum nicht vergessen.

Was möchtest Du wissen?