Brauche dringend Schulparagraphen!

3 Antworten

In den Schulgesetzen findest Du in aller Regel keine genauen Bestimmungen darüber, wie die Paragraphen in der Praxis umgesetzt werden sollen. Des Weiteren haben wir 16 verschiedene Schulgesetze und der Paragraph, der die Ordnungsmaßnahmen regelt, ist jedes Mal ein anderer. Dir hier also einen rechtskonformen Rat zu geben, wird deshalb schwierig. Abgesehen davon, dass es sich um ein sehr umfängliches Thema handelt.

Du schreibst nicht, woran Du nicht beteiligt warst und was das mit der Aufforderung zum Putzen zu tun hat.

Es ist zum Beispiel erlaubt, Schüler damit zu beauftragen, nach dem Unterricht den Raum zu säubern. Das kann in Einzelfällen soweit gehen, dass Lehrer die Schüler daran hindern können, den Raum vorzeitig zu verlassen. Das können Lehrer dadurch tun, in dem sie die Schüler einschließen. Ich behaupte nicht, dass dies mit Deinem Fall vergleichbar ist. Ich kenne Deinen Fall ja nicht. Wenn das Saubermachen eine Strafarbeit war, Du den Raum aber nicht dreckig gemacht hast, kann sie Dich nicht dazu verdonnern. Aber das ist alles spekulativ.

Deine Mutter kann dem zweiten Nachsitzen ja widersprechen. Wenn ihr gemeinsam zu dem Termin erschienen seit, aber niemanden erreicht habt, ist nicht einzusehen, warum Du ein zweites Mal nachsitzen sollst. Was hat den die Lehrerin gesagt, weshalb sie beim Termin des ersten Nachsitzens nicht da war?

Du kannst mal den Begriff "Bildungsserver", verbunden mit Deinem Bundesland, googlen.

Gruß Matti

schau mal hier:

http://www.mk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=24742&article_id=6520&_psmand=8

dort gibt es ein Schulgesetz (rechts weiter unten) zum runterladen.

Habe dort nichts gefunden aber trotzdem Danke

@KennY151

ich hatte mir ES nicht weiter durch gelesen. Aber frag doch mal Tante Google unter SCHULPARAGRAPHEN ! Vielleicht findet Du dort etwas Passendes.

Ok Dankeschön

Was möchtest Du wissen?