Brauche dringend Hilfe/Rat WOHNUNG

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens: es ist gestzlich festgehalten, dass man die Kaution in drei Raten zahlen darf. Wenn der Vermieter das anders in den Vertrag schreibt, könnt ihr das ignorieren. Zweitens: wenn ihr ein Paar seid, tuts mal nach WG Zimmern suchen und teilt euch das erstmal. Drittens: anstatt Teilzeit mal Volkzeit arbeiten, gerade im Sommer. Viertens: ich hab auch als TZ-Angestellter locker ne Wohnung gefunden mit dem als sicheres Einkommen. Viertens: wenn das bei einem von euch noch die Erstausbildung ist, müssen (!) die Eltern finanziell unterstützen. Und wenn das über nen Anwalt nur läuft

Danke für die Antwort. Zu 1. wenn wir Wohngeld beantragen können, dauert es ein paar Woche/Monate bis man eine Antwort bekommt, habe ich gehört und in den paar Monaten müssten wir die Miete selber zahlen und die Kaution dabei würden wir finanziell nicht hinkommen. Zu 3. Seit einer Woche hat mein Freund über eine Leihfirma einen Vollzeitjob gefunden, wo er noch auf Probezeit ist, die Vermieter wollen das aber auch nicht, weil er immer nur einen Vertrag für 4, höchstens 7 Tage kriegt. Zu 4. Er arbeitet bei McDonalds auf Teilzeit und hat kein festes, sicheres Einkommen, da kriegst du nur so viel Geld, je nach dem wie viele Stunden du gearbeitet hast und das hängt von der Arbeit ab, wenn wenig los ist schicken die ihn nach Hause, wenn Aktionszeit ist, arbeitet er länger. Zu 5. Das ist leider meine zweite Ausbildung.

Also ein Azubi hat schon mal ein recht auf Bafög und bis zu einem bestimmten Einkommen sogar Kindergeld Anspruch. Unabhängig vom Mitbewohner oder sogar Partner.

Wie hoch wäre denn Bafög? Ich habe gehört, das wenn man Bafög bekommt, das man dann kein Wohngeld beantragen darf. Was wäre denn besser?

@Mego16

Das hängt davon ab wieviel man hat. Man müsste beides beantragen und schauen wo es mehr gibt. Ich kenne welche die bekommen 50€ und welche die bekommen fast 300€ Bafög.

@AlexisBro

Ich arbeite auch nebenbei auf 450Euro Basis, damit das Geld reicht. Könnte ich das dann trotzdem beantragen? Ich habe auch schon sogar überlegt noch zusätzlich eine Putzstelle zu finden.

@Mego16

Da geht's ja los! Garnicht groß nachfragen oder an die Glocke hängen. Ist eine Putzstelle überhaupt meldepflichtig!? ^^ :-P

Mietkautionskassen . Auch beim Arbeitsamt/wohngeldstelle nochmals nachhacken . Teilzeitjob ist doch normalerweise auch Arbeitsvertrag .Die größe ist nicht egal wenn ihr hilfen vom amt benötigt .

Hallo, danke erst mal für die Antwort. Ich hatte im Internet gelesen, dass man Geld kriegen kann für eine Kaution, was man später nachzahlen muss. Ja, das Problem mit seinem Arbeitsvertrag ist, dass er immer nur einen für 3 Monate kriegt, nach den 3 Monaten muss es jedes mal wieder verlängert werden. Daran können wir leider nichts ändern. Erst nächstes Jahr fängt er eine Ausbildung an. Würden wir dann eine Wohnung leichter kriegen?

Was möchtest Du wissen?