Bleibt man mit ca. 20 Fehltagen sitzen?

11 Antworten

Nee, wegen 20 Fehltage bleibst du nicht sitzen, denke ich. Es gibt auch Schüler, die mehr Fehltage haben und versetzt werden. Wenn deine Fehltage entschuldigt sind und du den Lernstoff trotzdem verstehst und entsprechend gute Noten hast, wirst du bestimmt versetzt.

Ich hatte dieses Jahr ca. 40 (geschätzt; entschuldigte!) Fehltage, da ich wirklich oft Krank war. 

Es war nur der Fall, dass ich ziemlich viel nachschreiben musste von den Noten her und oft abgefragt wurde.

Achja: Übrigens ich war in der 10. Klasse Realschule und habe die mittlere Reife trotzdem mit einer glatten 2 bestanden :)

Nein, darüber entscheiden nur die Zensuren. Du bleibst halt nur sitzen wenn du wegen der Krankheit mit dem Stoff nicht mehr hinterherkommst und deswegen schlechte Noten krigst.

Nein, wenn die Noten in Ordnung gehen, ist alles ok. Du hast keine 5, das heißt du hast den Unterrichtsstoff, trotz deiner vielen Fehltage, bearbeitet und gelernt.

Nein, eigentlich nicht. Kommt vorallem drauf an, wann du gefehlt hast. Erste und letzte Woche ist ja etwas anderes als zwei Wochen vor den Klassenarbeiten ..

Was möchtest Du wissen?