Bleibt die Umweltplakette / Feinstaubplakettebeim Fzg.-Verkauf mit Kennzeichenwechsel gültig?

3 Antworten

Jaa ich gebe es zu, ich bin ein bekennender Plakettenfan: Ich habe mir sogar gleich fünf davon geholt, um meine Garage als Luftkurort vermieten zu können !

Der ist auch 8 1/2 Jahre später noch echt witzig! 😄

Muss neu ausgestellt werden, mach wegen der paar € kein Blödsinn.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Grundsätzlich gilt: Neues Kennzeichen = neue Plakette. Aber wenn Du an einen netten Sachbearbeiter in der Zulassungsstelle stößt - wie Mephista - dann kriegst Du die Plakette vielleicht auch so. Ansonsten kannst Du die Plakette auch online holen: http://www.wunschkennzeichen-reservieren.de/umweltplakette.php. So sparst Du Dir wenigstens den Weg zur Zulassungsstelle.

Teilnahme am Straßenverkehr trotz Umweltzone und Feinstaubregelung?

Hallo Leute, ich hab heute leider einen Brief bekommen, weil ich unerlaubt in einer Umweltzone geparkt habe, wo eine Grüne Feinstaubplakette gefordert ist. Solch eine habe ich nicht, ABER mein Auto bekommt sie in aktuellem Zustand aufjedenfall. Ich bin auch noch in der Probezeit.

Tatangaben: Sie nahmen trotz eines Verkehrsverbots zur Verminderung schädlicher Luftverunreinigungen (Zeichen 270.1, 270.2) mit einem Kraftfahrzeug am Verkehr teil. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 153 BKat

Meint ihr es bringt was die Behörde anzurufen und zu sagen, ich habe jetzt eine gekauft, und kann nachweisen (Bilder), dass mein Fahrzeug zum Zeitpunkt berechtigt war solch eine grüne Umweltplakette zu tragen?

Gibt es sonst noch eine Möglichkeit, das Bußgeld zu umgehen? Ich habe noch nichts auffälliges gemacht im Straßenverkehr, nur einen Strafzettel wegen fehlender Parkscheibe (vergessen rauszulegen-_-) den ich zum selben Zeitpunkt wie oben genannten Verstoß bekommen habe.

Also ich hab die Parkscheibe vergessen (Strafzettel 10,00 € dafür) und eben diesen Verstoß gegen Umweltzonenzeug, zum gleichen Zeitpunkt. Ich bin der Halter des Fahrzeugs und auch nur ich darf fahren laut Versicherung. Gibt es da irgendeine Möglichkeit noch? Ich denke eher nicht, aber 108€ ist schon sehr viel für mich, beginne grad meine Ausbildung, und brauch noch Geld auf dem Konto:( Und mein Auto ist auch noch berechtigt für diese Plakette, nur leider wusste ich nicht, dass man sowas brauch (hört sich dumm an ist aber echt so:D)

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Anhörung im Bußgeldverfahren bitte um Hilfe!

Hallo, ich stelle diese Frage an euch, weil ich etwas unsicher bin, was mir droht. Ich bin in eine Umweltzone ohne Plakette hineingefahren. (Berlin) Ein Beamter des Ordnungsamts hat das parkendes Fahrzeug gesehen. Ich selbst habe meinen Führerschein seid ca. fast 2 Jahren und bin deshalb noch in der Probezeit. Nun steht auf das Fehlen der Umweltplakette ja ein Bußgeld von 80 EURO aber kein Punkt in Flensburg. Ich glaube es handelt sich dabei aber "nur" um einen B-Verstoß, dann würde meine Probezeit nicht verlängert und ich müsste kein Aufbauseminar besuchen. Ist das richtig? Ach ja, ich bin bis dahin noch nicht negativ im Verkehr aufgefallen. Die Tatsache, dass das Auto (Smart) die Abgasnorm Grün erfüllt wird mir wohl nichts nützen, korrekt?

Ich habe überall im Netz eine Antwort gesucht, aber nichts brauchbares gefunden.

P.S: Ich habe auch eine Verwarnung wegen eines nicht bezahltes Parkscheines erhalten. Deshalb habe ich angst das ich gleich 2 Regeln verstoße. Parkschein nicht bezahlen ist auch B-Verstoß das heißt also Probezeit wird verlängert oder? (2x B-Verstoß)

Mein Probezeit endet am 06.2015

Tatvorwurf:

a ) Sie nahmen trotz eines Verkehrsverbots zur Verminderung schädlicher Luftverunreinigungen (Zeichen 270.1/270.2) mit einem Kraftfahrzeug am Verkehr teil (Verkehrsteilnahme durch Parken). § 20 OWiG; § 41 Abs 1 iVm Anlage 2 StVO, § 49 StVO; § 24 StVG; 153 BKat

b ) Sie parkten im Bereich eines Parkscheinautomaten ohne gültigen Parkschein. § 20 OWiG; § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?