Blauzeder fällen in Niedersachsen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Bundesnaturschutzgesetz schreibt vor, daß Bäume mit einem Umfang von mehr als 1 m (Umfang nicht Durchmesser) in 1 m Höhe grundsätzlich unter Schutz stehen. Eine örtliche Baumschutzverordnung muss die Gemeinde machen. Wenn das Masskriterium überschritten ist, darfst Du nicht fällen, nur mit Genehmigung. Ist das Mass unklar, solltest Du die Gemeinde fragen.

Kommt darauf an, ob bei euch eine Baumsatzung besteht. Da wird das festgelegt. Im Moment darf man wegen der Nistzeiten sowieso nicht fällen. Eine Genehmigung wirst du aber so oder so brauchen.

Auf jeden Fall beim Gemeindeamt oder beim Forstamt vorher nachfragen. Sonst bekommst du unnötig Ärger. Anell

der Umfang des Stammes in einem Meter Höhe ist entscheidend ! und Gefahrenquelle

wie dick darf er denn sein ?

@Ronja222

Frag bei deiner Gemeinde nach, ob er im Baum-Kataster eingetragen ist ... das ist kommunal sehr verschieden.

Frag bei deiner Gemeinde nach, da hat jede so ihre eigenheiten.

Was möchtest Du wissen?