Blau Tonne - Altpapier - Kostenfrei?

2 Antworten

nein: das richtet sich nach den marktpreisen für altpapier: wenn der preis HOCH ist, "prügeln" sich die entsorger um die standorte für ihre "kostenlosen" altpapierbehälter, wenn KEINE größeren gewinne mehr mit dem zeug zu machen sind, erheben sie plötzlich "gebühren" für die abholung.

Eigentlich sollten Wertstofftonnen generell kostenlos sein, denn damit verdient der Entsorger richtig fettes Geld - das ist auch bei uns in Karlsruhe gerade große Diskussion, denn hier möchte ein privater Entsorger die Blaue Tonne kostenlos anbieten, die die Stadt nicht bereitstellt, denn diese entsorgt alle Wertstoffe über eine gebührenpflichtige Mehrwerttonne (Gelb) - aber das Landesgericht gab dem Betreiber Recht und so kann man sich jetzt diverse Tonnen diverser Anbieter kostenfrei auf den Hof stellen lassen. Jetzt der Hammer - da die Stadt jetzt weniger durch die Tonnen einnimmt (bisher ca. 4-5 Mio. durch Aussortierung des Papiers im Jahr) möchte man unbedingt die normale Mülltonne teuerer machen - Frechheit...

den ganzen Artikel gibt es hier: http://www.boedger.de/live-in-karlsruhe/blaue-tonne-schlaue-tonne-verwirrung-um-papiertonne-und-altpapier-entsorgung-in-karlsruhe/

Ist natürlich eine absolute Frechheit. Für mich war vor allem die Info wichtig, dass die blaue Tonne offenbar nicht überall kostenlos war oder noch ist. Danke!

Was möchtest Du wissen?