Bis zu wie viel Stunden darf man mit einem abgemeldeten Pkw noch fahren?

5 Antworten

Man darf nach dem Abmelden, auch wenn die Stempel von den Schildern entfernt wurden, mit dem abgemeldeten Fahrzeug noch bis nachhause fahren. Achtung - andere Fahrten sind aber nicht drin. Den Rest des Tages noch herumfahren damit, das geht nicht und kann schnell ganz teuer werden.

Angenommen du meldest das Auto für die Autoverwertung ab, dann darfst du mit dem Auto nach der Abmeldung bei der Zulassungsstelle bis zur Autoverwertung fahren auf dem direkten Wege.

sobald das auto abgemeldet ist, darfst du keinen meter mehr fahren. bei uns in der kfszstelle gibt es sogar geräte, mit denen man die plakette vom numemrschild abkratzen muss.

Stimmt noicht, er darf den ganzen Tag noch damit zurück fahren

Der Zeitraum ist nicht definiert, es hat sich aber als Praxisnah der Tag der Abmeldung erwiesen und das wird auch von Polizei und Ordnungsbehörden so gelebt.

Siehe FZV §10(4) Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Anbringung der Stempelplakette und Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplakette sowie Fahrten zur Durchführung einer Hauptuntersuchung, Sicherheitsprüfung oder einer Abgasuntersuchung dürfen innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, wenn die Zulassungsbehörde vorab ein solches zugeteilt hat und die Fahrten von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.

Du kannst das Fahrzeug sogar in Eurem Nachbarkreis abmelden und dann damit nach Hause fahren.

Der Zeitraum ist nicht definiert,

Doch, der Zeitraum ist in der aktuellen Fassung der FZV definiert ;-)

FZV §10 Abs.4: ....Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplakette dürfen mit dem bisher zugeteilten Kennzeichen bis zum Ablauf des Tages der Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs durchgeführt werden, wenn sie von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.

http://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__10.html

Du kannst das Fahrzeug sogar in Eurem Nachbarkreis abmelden und dann damit nach Hause fahren.

Auch dies wurde in der aktuellen Fassung der FZV geändert, nach der Abmeldung gibt es keine Einschränkung auf "nur" benachbarte BL.

Du kannst und darfst nach er Abmeldung mit dem Auto noch zu dem letzten Bestimmungsort fahren. Das Auto ist noch bis 23:59 versichert. Spassfahrten sind jedoch nicht erlaubt.

Was möchtest Du wissen?