Bin seit November 08 krank wegen Abszessbildung. Habe mittlerweile vier Opperetionen hinter mir.

5 Antworten

Mach doch erstmal die Reha. Vielleicht wirst Du ja auch wieder einsatzfähig. Selbst, wenn Du berentet wirst, muß das nicht so bleiben.

Wenn Du privat versichert wärst, hättest Du schon lange kein Geld mehr, die übernemen nämlich keine Lohnfortzahlung!

Ich bin HartzIV - Empfänger. Bei mir steht also auch die Frage wann ich endlich wieder Arbeiten gehen kann:

Ich weiß zwar nicht, wie Deine Erkrankung genau heisst, wenn Du ständig irgendwelche Abszesse hat, aber es gibt doch zu fast allen Krankheiten irgendwelche Selbsthilfegruppen. Frag doch mal bei Deiner Krankenkasse nach oder google mal im Internet. Da kannst Du Dich dann mit Leuten austauschen, die die gleichen Probleme haben und die Dir bestimmt gute Tipps für Dein weiteres Leben geben können. Gute Besserung und LG ff

na mal ganz ruhig.Du hast freie Arztwahl,kannst also jederzeit ins KH gehen!Ein Abszess mit Infektion kann sehr langwierig sein.Ich stand kurz vor der Amputation,habe 2 Jahre gebraucht und 11 Ops.Ich habe ständig zwischendurch gearbeitet,ohne Reha nur mit Wiedereingliederung u.ä.An eine Arbeitsunfähigkeitsrente,nicht zu denken,bekommst du nie durch.Warum auch-du wirst gesund!Kümmere dich selbst darum,geh in Spezialklinik Plasi.Chir.zb.Und hab Geduld!!!

Dein Tip ist gut gemeint aber das bezahlt die Krankenkasse nicht. Du hast ja auch nicht einen tollen Lebensweg hinter Dir. Tut mir leid. Trotzdem machst Du mir Mut. Meine Hochachtung.

Das hört sich sehr nach "Akne Inversa" an, ist eine schlimme Sache und auch nicht heilbar, somit hat deine Ärztin eigentlich keinen Fehler gemacht. Man kann da wirklich nichts weiter tun, als die Abzesse zu spalten.

Was möchtest Du wissen?