bin nicht der halter und der versicherungsnehmer des autos kann ich trotzdem das auto abmelden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja kannst du!

Wer die Abmeldung vornimmt ist übrigens egal. Es ist nicht vorgeschrieben, dass diejenige Person, auf die das Auto zugelassen ist, das Auto auch abmeldet. Somit wird es auch für Angehörige oder den Autokäufer möglich die Kfz Abmeldung vorzunehmen. Das wichtigste Dokument in diesem Zusammenhang ist der Fahrzeugbrief.

Wenn Du den Kfz-Brief (Zulassungsbescheinigung Teil II), den Kfz-Schein (Zulassungsbesch. Teil I) und die kennzeichenschilder hast, kannst du jederzeit außerbetriebsetzen, auch wenn du nicht Halter bzw. Versicherungsnehmer bist.

Wenn du alle Papiere mit hast und eventuell den Ausweiß vom Halter.

Du brauchst den Brief und den Schein, denn kannst du das machen!

PS: zum Abmelden brauchst du keine Vollmacht!

Mit einer Vollmacht geht das...bei mir hat die Ab/Anmeldung immer der Händler gemacht.

Was möchtest Du wissen?