Bin im Privat insolvenz + Meine Überstunden Überstundenkonto

3 Antworten

Hi,

wenn die Überstunden auf dem Gehaltsnachweis als Überstunden oder Mehrarbeit ausgewiesen werden, dann bekommt der Treuhänder nur die Hälfte. Sicherheitshalber würde ich aber den Arbeitgeber daran erinnern, weil die sonst oft die Auszahlung falsch machen, d.h. dann bekommt der Treuhänder alles.

Sollte der Arbeitgeber die ganzen Überstunden an den Treuhänder überweisen, dann kannst Du den Treuhänder schrifltich darauf hinweisen, dass es sich um eine Überstundenauszahlung gehandelt hat. Er muss Dir dann die Hälfte zurücküberweisen.

Viel Glück

Bezüge für geleistete Mehrarbeit sind zur Hälfte unpfändbar. Die andere Hälfte geht an den Insolenzverwalter.

Es kommt darauf an, wie duie Lohnabrechnung auszieht. Die Auszahlung Deiner Gleitzeitstunden erscheint sicherlich auf der Lohnabrechnung nicht als Überstunden. Der Insolvenzverwalter wird diese voll anrechnen.

Was möchtest Du wissen?