Bin ich Ein Spielsuchti?

4 Antworten

Ist ein Hobby, mehr nicht. Gibt Leute, die schauen sich jedes Fußballspiel an oder dürfen auf keinen Fall ihre Serie um 16:45 verpassen. Sind die auch süchtig?

Aber ja, es gibt auch eine Obergrenze. Kannte mal jemanden, der für ein Browsergame (kein Witz) oft einen Tag frei nahm, und schlussendlich von der Arbeit gefeuert wurde, weil er das Spiel sogar auf dem Arbeitsrechner gespielt hat. Dann sollten auf jeden Fall die Alarmglocken läuten.

Aber als Hobby in der Freizeit zu spielen und sich auch mal auf ein neues Spiel wochenlang freuen... why not? :)

Ich muss sagen ich spiele die spiele gerne aber es is kein VERLANGEN bis man es spielt das man sich dann gut fühlt und es weggeht.. Manchmal hab ich einfach Bock drauf, spiele dann und meistens nach 1-2 Std eher nicht mehr, wechsel das Spiel oder mache sogar freiwillig aus. Je nach Situation

Nunja 6-7 Stunden sind schon viel.

Mir wäre es anstelle deiner Eltern einfach wichtig, dass du nichts vernachlässigst. Denn erst dann wird es zu einer Sucht.

Drauf achte ich ja deshalb frag ich mich so was

@Yanik2002

Exakte Stundenanzahlen wie lange man am Pc sein darf bis man Offiziel als Süchtig deklariert wird gibt es meines Wissens nach nicht. Meine Therapeutin sagte zu mir immer: Es ist wichtig das es nicht das einzige in deinem Leben wird. Aber meiner Meinung nach ist das schon wirklich viel.

Schlicht und ergreifend - wärest Du mein Junior hättest Du längst keine Konsole mehr zu Verfügung. Denn Schule geht absolut vor!

Bin mit der Schule fertig. Ausbildung krankheitsbedingt aufgehört aber fleißig am neu bewerben

ich denke du hast ein "kleines Problem" Du kannst es aber noch in den Griff bekommen

Naja wenn man langweilezu Hause hat und wirklich nichts zu tun hat dann kann man ja spielen..is eigentlich wie Fernseh gucken

Was möchtest Du wissen?