Bin ich, als Enkel erbberechtigt?

5 Antworten

(BGB)§ 2259 Ablieferungspflicht

(1) Wer ein

Testament, das nicht in besondere amtliche Verwahrung gebracht ist, im

Besitz hat, ist verpflichtet, es unverzüglich, nachdem er von dem Tode

des Erblassers Kenntnis erlangt hat, an das Nachlassgericht abzuliefern.

(2)

Befindet sich ein Testament bei einer anderen Behörde als einem Gericht

in amtlicher Verwahrung, so ist es nach dem Tode des Erblassers an das

Nachlassgericht abzuliefern. Das Nachlassgericht hat, wenn es von dem

Testament Kenntnis erlangt, die Ablieferung zu veranlassen.

In der Regel werden Pflichtteilsberechtigte durch das Nachlassgericht angeschrieben und darüber informiert, dass ein Testament vorliegt, durch das der Pflichtteilsberechtigte enterbt wurde. (Voraussetzung ist aber , dass dem Nachlassgericht die Person des Pflichtteilsberechtigten und dessen Anschrift bekannt ist. Daher ist es eventuell empfehlenswert, sich als Pflichtteilsberechtigter selbst beim Nachlassgericht zu melden.)

Häufig wird noch ein Merkblatt mit den wichtigsten Informationen für den Pflichtteilsberechtigten beigelegt.

Mehr hat das Nachlassgericht mit dem Pflichtteil jedoch nicht zu tun. Insbesondere bekommt der Erbe von dem Nachlassgericht keine Mitteilung, dass er einen Pflichtteil an den Pflichtteilsberechtigten bezahlen muss und auch keine Auskunft darüber, wie hoch der Pflichtteil ist.

Da dein Vater bereits verstorben ist, kann er ja nun nichts mehr erben. Und einen Pflichtteilanspruch gegenüber Großeltern hat man m.E. nicht.

Zur Sicherheit solltest du jedoch den Rat befolgen und einen Rechtsanwalt für Erbrecht befragen.

Auch ein Enkel kann pflichtteilsberechtigt sein, wenn der Elternteil, der ein Kind des Verstorbenen ist, bereits vorverstorben ist. Siehe auch: http://www.pflichtteilrechner.de/003welchepersonensindpflichtteilsberechtigt.html

Die Höhe des Pflichtteilsquote hängt davon ab, welche Verwandten im Einzelfall vorhanden sind. Mit dem Pflichtteilrechner kann man sich die Pflichtteilsquote kostenlos ausrechnen.

geh zum Notar, Du müßtest eigentlich Deinen Pflichtteil bekommen, da Dein Vater ja nicht mehr lebt, geht das Erbe auf Dich über

Daumen hoch für diese falsche Antwort???

Was möchtest Du wissen?