Bin als Rechtsabbieger über ein rote Ampel gefahren und geblitzt worden. Was tun?

3 Antworten

ehrlicher Weise akzeptieren. Ansonsten sobald der Bescheid geht Einspruch einlegen und Begründen, daß du einem Einsatzfahrzeug platz schaffen wolltest, daß sich von hinten mit Blaulicht genähert hat. Wird in der Regel nicht weiter überprüft und die Sache wird aufgehoben.

Oh, oh. Gefährliches Fenster. ;-))

@WolfRichter

den Tip habe ich übrigens von einem Fahrlehrer gekriegt. (und wenn so einer etwas rät, muß es doch eigentlich ok sein ;) ) Naja, da ich brav bei rot anhalte, muß ich mir keine Gedanken machen, ob ich von dieser unwahren Ausrede gebrauch machen würde.

@DerTroll

Genau, und Einsätze mit Blaulicht werden nirgends registriert.

@KinderKinder

sind schon registriert, aber dann müßte man alle Institutionen abklappern, die mit Blaulichtfahrzeugen unterwegs sind (Feuerwehr, Polizei, Johaniter, Samariter, ...)

@DerTroll

Ich hoffe, das war keiner von denen, die ich ausgebildet habe.

Das war jetzt ein Witz, oder? Andernfalls ist das Anstiftung zu einem Straftat-Bestand

Hallo!! Ein bisschen seeehr spät, aber ich bin links über eine rote Ampel gefahren und geblitzt worden, angeblich soll die Ampel schon genau 1 sek rot gewesen sein und ich soll jetzt nicht gerade wenig bezahlen, bekomme erstmal meinen Führerschein abgenommen und 4 Punkte in Flensburg!!!!!!!!!!! Stimmt das, denn ich kann mir das nicht wirklich vorstellen!!! Bitte schnell Antwort!!! :P

Wenn du nach ÜBER EINER MINUTE die rote Ampel überfahren hast, dann hast du eben - wie leider viele Autofahrer- das Rotlicht bewußt missachtet! Dafür sollst du ruhig Strafe zahlen und die dummen hier angebotenen Ausreden finde ich gemeingefährlich, da leider schon viel zu viele Unfälle duch Mißachtung der Ampel passieren. Diese Regel sollte beachtet werden, weil da Gefahren drohen

0,79 sec. sind aber noch laaaaaaaaaaaaaange keine minute, da fehlen noch 59,21sec. 8-)

@Geisterfahrer

nee, für einen Geisterfahrer hat eine Minute wohl auch nicht 60 sec... denn IHM kommen ja alle Fahrzeuge entgegen :-)

und die überfahrene ampel mußt dann auch zahlen

@KinderKinder

eigentlich ist ja auch die ampel schuld, sie hätte ja noch nen sekündchen warten können... die doofe kuh! :-P

Was möchtest Du wissen?