Bildrechte auf Instagram?

2 Antworten

nein. Schau mal ins Kunsturhebergesetz. sowas kannst du nur mit Bildern machen, die „creative commons“ sind und die kannst du über spezielle Seiten abrufen, zB pixabay.

aber wenn die dementsprechende Seite markiert wird sollte es da keine Probleme geben oder`?

Nein, das Recht hast du nicht.

Ex Freund (nun bekannter Instagram/YouTube Blogger) schuldet meiner Mutter Geld?

Hallo Leute,

ich hätte mal eine wichtige Frage, geht in Richtung Rechtliches.

Meine Schwester war 6 Jahre lang mit ihrem Freund zusammen, hat im letzten Jahr ein Baby mit ihm bekommen. Als das Kleine da war, hat er schon heimlich hinterm Rücken sich mit einer anderen getroffen (haben wir im Nachhinein erfahren), mit einer relativ bekannten Instagram (150.000 Follower) und YouTube (400.000 Follower) Bloggerin. Klar sie hat gut gefüllte Taschen, was meine Schwester die mitten in der Ausbildung schwanger wurde nicht bieten konnte. Nun hat meine Mutter gutgläubig kurz nach dem das Kleine auf die Welt kam, dem Freund meiner Schwester 5.000€ überwiesen, er bat sie darum, weil er seit 2 Monaten kein Gehalt mehr von der Arbeit bekam, mit der Behauptung, wenn er die Gehälter bekommt das Geld SOFORT zurückzahlen wird (haben wir alles schriftlich durch SMS Verkehr aufgehoben). Kurz darauf hat er meine Schwester und ihr gemeinsames Kind mit der oben genannten Bloggerin sitzen gelassen. Und das Geld hat meine Mutter natürlich auch nicht mehr bekommen. Wir haben ihn nochmals angeschrieben, aber er hat uns überall geblockt. Da seine Blogger Freundin ihm den Kontakt zu seinen Eltern und ganzer Familie verbietet, haben wir so auch keine Chance an ihn ranzukommen. 

Mittlerweile hat er auch ein Instagram Profil (40.000 Follower) und führt durch seine neue Freundin ein luxuriöses Leben mit Gucci, Chanel, Malediven Reisen und Co. was er auf seinem Profil allen zeigt. Er hat weder die 5.000€ zurückgezahlt noch bezahlt er Unterhalt. Laut einem der Beiträge seiner Freundin arbeiten wohl beide. Ich befürchte aber das er schwarz arbeitet, sonst hätte sich das Jugendamt wegen dem Unterhalt schon eingeschaltet. 

Er hat schon mehrere Anzeigen erhalten und saß auch bereits mal im Gefängnis. Also nicht unbekannt bei der Polizei.

Meine Frage: hat meine Mutter eine Chance ihr Geld zurückzubekommen? Gibt es irgendetwas was wir tun könnten?

Vielen Dank für Antworten.

...zur Frage

Ehemalige Freundin nähert sich plötzlich über Facebook und Instagram wieder an?

Hey Leute,

ich (männlich) war bis vor zwei Jahren über mehrere Jahre hinweg (allerdings teilweise mit sehr großen Pausen zwischendrin, wir hatten laufend gute und schlechte Phasen) mit einer Ex-Schulkameradin befreundet (nie in einer Beziehung). Dann hat es aber komplett gekracht und seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr. Obwohl der endgültige Abbruch mehr von ihr aus ging, hat sie mich weder bei Facebook, noch bei WhatsApp gelöscht, denn sie schaut sich seitdem ausnahmslos jede WhatsApp-Statusmeldung von mir an. Irgendwann wollte ich es mal genau wissen, habe 23 Landschaftsbilder aus dem Urlaub gleichzeitig hochgeladen und sie war eine der ganz wenigen, die bis zum letzten Foto gekommen sind. Durch Zufall habe ich entdeckt, dass sie vor ein paar Monaten auf FB mal ne Art Frühjahrsputz gemacht hat und 200 Freunde aus der Liste geflogen sind - ich aber nicht. Eine zuletzt auf FB von mir geteilte Erinnerung (die nichts mit ihr zu tun hatte), hat sie sogar gelikt. Und jetzt folgt sie mir seit einigen Wochen plötzlich auf Instagram, obwohl mein Profil zur Zeit eh öffentlich eingestellt ist und schaut auch dort meine Storys. Ich habe bisher aber auf nichts reagiert und folge ihr auch nicht zurück.

Ich habe zumindest ne Zeit lang mal echt an dieser Freundschaft gehangen, aber die Situation von vor zwei Jahren war eigentlich schon „endgültig“ und irreparabel, vor allem weil wir wie gesagt nicht zum ersten Mal Stress hatten. Jetzt frage ich mich, was ich machen soll und wie ich das alles deuten soll. Das was sie momentan tut, steht im Prinzip im genauen Gegensatz zu dem, was sie zum Ende unserer Freundschaft hin getan / gesagt hat. Deshalb ergäbe es für mich halt einfach keinen Sinn, dass sie zB nur „spielen“ und mich verschaukeln will, denn sie war damals diejenige, die „in Ruhe gelassen werden wollte“. Ich will halt nicht wieder derjenige sein, der einknickt, denke aber auch, dass sie mich trotz allem nicht direkt anschreiben wird.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Viele Grüße.

...zur Frage

Fake-Profil Facebook Straftat?

Hallo zusammen,

ich habe vor 2 Wochen ein Fake-Profil bei Facebook erstellt um von meiner Ex-Freundin Informationfn zu bekommen, ob es noch Sinn macht auf die auf sie zu warten, bis sie wieder zu mir zurückkommt. Für das Fake-Profil habe ich irgendeine Person aus Instagramm ausgesucht und deren Bilder verwendet. Ich schrieb meine Ex vor 4 Tagen über den Messanger bei FB an. Es war dem Anschein nach alles ok, bis sie Verdacht schöpfte, wer das sein könnte. Ich schrieb mit ihr weiter um von meiner echten Identität abzulenken. Das mir dies gelingt habe ich dann irgendwann so getan als wäre das Fakeprofil tatsächlich nur irgendeine blöde Masche um an Daten heranzukommen. Die Täuschung fiel auf und meine Ex dachte, das Profil sei wirklich irgendein blöder Faker usw. Sie schrieb dann eine Nachricht, dass die einen Staatsanwalt kennt und der sich für solche Themen brennend interessiert. Anschließend schrieb sie noch, dass sie nach dem Wochenende Montags zur Polizei gehen würde um Anzeige wegen Betrug und Verletzung der Bildrechte zu stellen. Ich habe das Konto so schnell wie möglich lahm gelegt indem ich alle Inhalte löschte, den Namen änderte, die Ex blockierte und das Kto. endgültig deKtivierte/löschte.

Meine Fragen sind folgende: 1.) Meine Ex wurde ja nicht geschädigt, da ich nicht Ihre Bilder verwendete. Wird die Polizei der Anzeige nachgehen?

2.) Wenn meine Ex einen Verdacht auf Stalking hat und meint ich wäre es.. Kann Sie dann auch damit zur Polizei um denen zu schildern, dass sie vermutet es ist der Ex?

3.) Inwieweit wird Facebook z.B. meine IP rausgeben? Wird das "Opfer" informiert wer hinter der IP steckt usw?

4.) Muss ich mir Gedanken machen wegen diesem Freund, der Staatsanwalt ist?

5.) Wird die Polizei irgendwas machen können und werden sie tätig, sodass das "Opfer" doch noch herausbekommt, wer hinter diesem Profil steckte?

Das wäre mir unglaublich peinlich und ich habe sehr große Angst vor dieser Strafanzeige, falls die Ex tatsächlich zur Polizei gehen wird.

Vielen Dank schonmal für die Beantwortung meiner Fragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?