Bilder von Google Bilder auf Instagram hochladen?

4 Antworten

Google Bilder ist lediglich eine Suchmaschine, die Dateien von vielen verschiedenen Websiten im Internet sucht und anzeigt. (Es gibt keien "Google-Bilder".) Die Urheberrechte liegen bei den jeweiligen Seiten, die Urheberrechtsfrage muss also einzeln geklärt werden.

Grundsätzlich darf man alle Bilder, die die nötige Schöpfungshöhe erreichen und nicht vom Rechteinhaber freigegeben wurden, nicht verwenden, auch nicht mit Verlinkung.

Es gibt allerdings auch viele Bilder, die zum Beispiel unter den freien Creative-Comons-Lizenzen stehen, dass heißt, man darf sie (unter Bedingungen, z. Bsp. Angabe des Urhebers, Link, Nennung der Lizenz...) frei verwenden.

Quellen für freie Bilder:

Über Einstellungen in der Google-Bildersuche kann man auch nach Creative-Commons Bildern suchen.

Im schlimmsten Fall kann dich der Ersteller/Besitzer des künstlerischen Werkes verklagen, dich auffordern das Bild zu löschen und du musst eine Geldstrafe zahlen.

In der Regel passiert aber nichts, da das Bild belanglos ist oder weil keiner auf sein Recht besteht.

Darfst du nicht. Zumal du selbst nicht Google Bilder verlinken dürftest weil das nicht die Quelle ist.

Mach das besser nicht.

Was möchtest Du wissen?