bg nachuntersuchung

1 Antwort

Ich empfehle Dir dringend, Dich beim VdK oder beim Sozialverband Deutschland beraten zu lassen. Gerade im Bereich Gutachter tummeln sich Gefälligkeitsgutachter ohne Ende, die im Sinne der BG attestieren, oft nur nach Aktenlage. Hast Du selbst einen Gutachter aus den von der BG vorgeschlagenen Kandidaten ausgewählt? Wurden diese überhaupt schon mit der Begutachtung beauftragt. Oft lehnen Gutachter Aufträge wegen Überlastung ab. Dann beginnt das Spiel incl. Auftragserteilung von vorn. 6 Monate sind dann keine Ausnahme.

Hier gibt es einen hilfreichen Erfahrungsbericht

http://www.nicht-spurlos.de/geduldsspiel-berufsgenossenschaft/111134/

Ja habe ich bei dem gutachten wurde eine mdevon 80 festgestellt bei dem gutachten davor vor einem jahr eine mde 40 was die nachuntersuchung ergeben hat weiss ich nicht mit was fur eine wartezeit muss ich einplanen

Was möchtest Du wissen?