BF 17 - Kann ich Personen auf meinen BF17 Führerschein nachtragen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, nachtragen lassen ist jederzeit möglich (bitte nicht selber machen...). Die neuen Begleitpersonen müssen nur die Anforderungen von § 48a Abs. 5 FeV erfüllen, d.h. sie müssen mindestens 30 Jahre alt, seit mindestens fünf Jahren im Besitz von Klasse B und mit nicht mehr als einem Punkt belastet sein. Für die Überprüfung ist ein Gebührenrahmen von 1,50 Euro bis 10,00 Euro pro Person vorgesehen, meines Wissens können sie vom Amt per Hand mit Dienstsiegel kostenlos nachgetragen werden. Sollte eine neue Prüfbescheinigung ausgestellt werden müssen, kostet diese 7,70 Euro.

Danke für die Auszeichnung! 

Ja, nachtragen lassen ist jederzeit möglich. Sie muss diesselben Anforderungen haben, wie die anderen Begleitpersonen auch. Ich würde ins Rathaus gehen und es dort beantragen. Da musst du dann Geld zahlen und nach ein paar Wochen hast du dann eine dritte Begleitperson.

Ja, das ist kein Problem. Es gibt aber Bundesländer (z.B. Berlin), die maximal drei Personen festgelegt haben. Da es bei dir erst zwei sind, geht mit Sicherheit noch eine.

Woher ich das weiß:Beruf – seit 2000 in der Fahrerlabnisbehörde Berlin tätig

Ja, das kostet meines Wissens 35€ pro Person und dauert etwa 2 Wochen.

Was möchtest Du wissen?