Bewerbungsgespräch -> mündliche Zusage -> werde nicht zurückgerufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Anders überlegt, werden Sie es sich nicht haben, keine Angst! Btw. ist eine mündliche Zusage auch rechtskräftig und bindend, also du hast den Job!
Es ist nicht unüblich, dass ein Meeting mehr als 2 Stunden geht.
Und auch wenn das Meeting schon vorbei ist, kann die gute Dame evtl. auch gerade im Stress sein.
Ich würde auf jeden Fall bis 16.00 Uhr warten, dann würde ich nochmals anrufen und Fragen ob Frau X jetzt kurz Zeit hat oder du es später erneut probieren sollst :-)

Warte nicht, ruf jetzt gleich noch einmal an. Möglicherweise hatte sie jetzt wieder ein Bewerbungsgespräch. Viel Glück.

ruf einfach jetzt nochmal an. Ich kenn das, sitze selber an der Zentrale. Manchmal geht einfach was durch; da ruft dann direkt der nächste an und schon bist du vergessen ;) Mach dir kein Kopf, wegen nem 2. Anruf brauchst kein schlechtes Gewissen haben.

Wenn sie immer noch im Gespräch ist, frag, wie lang das ca. geht. Nachher ist sie schon zuhause, und dann stehst blöd da.

Rufe jetzt zurück.

Wenn du vertröstet wirst, frage, wann du wieder anrufen darfst.

rufe die Frau an der Rezeption einfach noch einmal an und frage freundlich nach

Was möchtest Du wissen?