Bewerbung schreibe ich das ich noch in einem Arbeitsverhältnis stehe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Ende deines Bewerbungsschreibens musst du erwähnen "Ich bitte Sie, meine Bewerbung vertraulich zu behandeln, da ich noch in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis bin". Weiter oben in deinem Schreiben musst du erwähnen, warum du einen Wechsel ins Auge fasst (neue Herausforderung suchen, neues kennen lernen, dich beruflich weiter entwickeln, zu wenig gefordert an der heutigen Stelle etc..)

Du musst auf jeden Fall schreiben, dass du noch in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis stehst und dann angeben, ab wann du zur Verfügung stehen würdest. Als Grund etwas in der Richtung: Meine kenntnisse als ... möchte ich gerne in Ihrer Firma vertiefen. Dann aber mehr den Fokus darauf legen, warum du auch ein Gewinn für die neue Firma bist.

Kannst Du natürlich schreiben , das muss dein nächster Arbeitgeber wisssen,weil dann noch eine Kündigungsfrist besteht ! Ps. ist doch immer besser ,wenn man in der Arbeit steht ,als wenn man aus einer Arbeitslosigkeit kommt ! Dein neuer Chef wird evtl. deinen alten Chef anrufen und nach deiner Qualifikation fragen , wenn es da keine Probleme gibt,ist alles ok. (Arbeitszeugnis ?)

er muss ja nicht angeben, wo er gerade arbeitet. Dann kann der Chef auch nicht anrufen. Man kann auch hineinschreiben, dass man um Diskretion bittet, weil mn in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis steht.

@musso

das muß ich doch im lebenslauf reinschreiben wo ich zur zeit arbeite,ist alles nicht so einfach

ein arbeitszeugnis hab ich noch nicht,ich will ja da raus weil da mobbing gemacht wird,ich kann das doch nicht sagen beim neuen arbeitsgeber

Was möchtest Du wissen?