Bewerbung - alter Arbeitgeber geht in Rente

5 Antworten

wegen aufgabe des Betriebes, Nachfolger ist nich in sicht daher ist eine übernahme nicht möglich. Oder der Betrieb wird aus Altersgründen geschlossen daher der Inhaber das Rentenalter erreicht hat und es keinen neuen Eigentümer gibt.

und was machst Du jetzt, wenn Dein Arbeitgeber seit 31.03.2012 in Rente ist?

ja sorry 2013...... kann man sich aber bestimmt auch denken

@Leandra1506

schreibe doch einfach: "wegen Geschäftsaufgabe meines jetzigen Arbeitgebers suche ich eine neue Herausforderung...."

Wenn du dort lange Jahre tätig warst, dann würde die Erwähnung der Beitriebsschließung durchaus ins Anschreiben passen.

Ich bin erst 14 Monate dort, es war auch von Anfang an klar das er 2012/2013 in Rente geht, aber als Wiedereinsteigerin nimmt man doch jeden Job im erlernten Beruf :-)

@Leandra1506

Ich würde es trotzdem erwähnen. Nicht dass der Leser deiner Bewerbung denkt, es gab Unstimmigkeiten. Meistens wird man eh im Vorstellungsgespräch gefragt, warum man die Firma verlassen will bzw. verlassen hat.

@bitmap

Ist es denn 100% sicher, dass die Firma geschlossen wird? Hat der Chef das deutlich verlauten lassen?

Oftmals findet sich nämlich für einen rentablen, gut funktionierenden Betrieb doch ein Käufer...

@verreisterNutzer

Es ist eine Facharztpraxis und ein Nachfolger ist nicht in Sicht, kann sich vielleicht noch ändern, sieht aber im Moment leider nicht so aus.

@Leandra1506

Hmmm... Grundsätzlich jetzt schon bewerben ist O.K. - würde ich auf jeden Fall auch machen. Wenn es klappt, natürlcih "zuschlagen"!

Allerdings würde es sich im Lebenslauf besser machen, wenn dort eine knapp zweijährige Tätigkeit stehen würde. Aus langfristiger Sicht (Karriereplanung) hätte man solch eine Stelle eigentich gar nicht annehmen sollen...

Pass nur auf, dass Du ein gutes Zeugnis bekommst (lass es ggf. in diesem Forum prüfen), denn wenn der Chef erst mal auf den Malediven ist, kann nichts mehr korrigiert werden!

Zu guter Letzt: Es gäbe Gründe, die Schließung der Praxis nicht zu erwähnen, aber auch einen Grund dafür, es zu tun - und der überwiegt meines Erachtens (Du must darlegen, dass Du nicht gekündigt bist bzw. wirst). Ich würde es ungefähr so formulieren:

"Aufgrund der bisher nicht bekannten altersbedingten Nachfolgeregelung meines derzeitigen Arbeitgebers suche ich eine neue Herausforderung auf dem Gebiet der xxxxxxxxx heilkunde."

Außerdem kannst du Dir ein Zwischenzeugnis geben lassen!

Viel Erfolg! Gruß Nightstick

gib an, warum Du eine neue Stelle suchst, gerade wenn es so lange vorher ist ... (ich nehme an, Du meinst 2013!)

JA meinte ich, es gibt ein paar Stellengesuche auch schon früher, denke eben das ich durchaus auch an mich denken muss und nicht bis 2013 warten will, wenn ich vorher was bekomme würde ich eben schweren Herzens schon kündigen.

@Leandra1506

wenn ich vorher was bekomme würde ich eben schweren Herzens schon kündigen.

Dafür wird dein jetziger Arbeitgeber - hoffentlich - Verständnis haben.

wegen Grschäftsaufgabe des Betriebes.

Was möchtest Du wissen?