Bewerbertag ablauf?

3 Antworten

Bei einem Berwerbungsgespräch will der Personaler etwas über dich erfahren. (hast du schon mal Erfahreung im Bereich Einzelhandel, Verkauf, etc. gesammelt? - wenn ja erwähne dieses).

Überlege dir einige knackige Formulierungen. (bitte keine Privaten Details)

Häufig wird nach Stärken und Schwächen gefragt (niemals was negatives erwähnen). Mache deine Schwächen zu deinen Stärken (Z.B. ich habe eine Schwäche für Eis, um dem entgegen zu wirken mache ich jeden Abend Sport - oder ich bin immer überpünktlich, ich habe es ...."wärend meiner Schulzeit"... soger schon mal geschafft über 2 Stunden zu früh "bei/in/da"...."was auch immer"..."der Schule".... zu sein)

Es kann passieren dass du einen kleinen Test absolvieren musst. Fragen zu verschiedenen Getreidesorten, evtl. einige Rechenaufgaben lösen (Kopfrechnen). Vielleicht wird auch ein Verkaufsgespräch simmuliert ("einen Wunderschönen guten Tag, wie darf ich Ihnen behilflich sein" "guten Tag, was darf ich für Sie tun" - versuche wenn die Übung mit dem Verkaufsgespräch stattfindet Zusatzverkäufe mit unter zu bringen, das sieht der Arbeitgeber gerne - sowas wie "haben sie schon unser neues Körnerbrot probiert? dieses ist sehr empfehlenswert...." "darf es sonst noch etwas sein?" "was darf ich Ihnen noch Gutes tun?" "darf ich Ihnen sonst noch einen Wunsch erfüllen?") . (Wäre gut wenn sowas dran kommt und du einige der Waren die dort verkauft werden schon kennst [bei dem einen Bäcker heißen einfache Brötchen "Knackies" bei nächsten "Knusperecken" und wieder bei einem anderen "Knackfrische"...usw.]

Überlege dir Fragen die du dem Personaler stellen kannst (das bekundet dein interesse an dem Unternehmen). Wie lange gibt es diesen Betrieb schon? Woher kommen die Teigrohlinge? irgendwie sowas.

Viel Spaß und Glück beim Bewerbertag.

naja erstmal beschreibst du dich. nur nix privates erwähnen. dann sagst du deine stärken und Schwächen wenn man danach fragt. dann sagst du warum ganu Verkauf beim Bäcker. dann kannst du das ja mal kurz vorspielen. wie zum Beispiel "schönen guten Tag, was hätten Sie denn gerne?" dann ist gut dass du Ahnung hast was du verkaufst. bisschen Zutaten von den Sachen. ja und der Rest beim Gespräch kommt eh von selbst :) viel Erfolg

Rechne damit, dass du dich vorstellen musst. Also überleg dir paar Sätze über dich selbst. Sei freundlich und aufmerksam. Kein Kaugummi und kein Handy.

Was möchtest Du wissen?