Betrug bei Online-Bewerbung?

5 Antworten

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten.

Es geht nun weiter...Bitomania hat mir eine Verifizierungsbestätigung zugeschickt und mitgeteilt, dass ich mich nun abschließend nochmals per Video-Ident-Verfahren verifizieren muss (ernsthaft? Nochmal?). 

Was ich auch schon absolut auffällig finde, ist das unter den Mails immer nur "Ihr Bitomania-Team" steht. Man hat keinen Ansprechpartner, was bei einer normalen Bewerbung immer der Fall ist.

Ich werde darauf natürlich nicht mehr antworten. Ich wollte nur mal melden, das noch etwas kam :-)

Mein Beileid an alle, die ebenfalls drauf reingefallen sind. Da die Bitomania angeblich ein Vertragspartner der Fidor Bank sein soll, habe ich genau das bei der Fidor Bank mal angefragt. Ich bin gespannt auf die Antwort.

Ich denke auch, dass es sich bei der Stellenanzeige der Bitomania GmbH um einen Betrug und um Datenmissbrauch handelt, da mir selbiges passiert ist.Finger weg von solchen Anzeigen!

Also wäre ich in deiner Lage würde ich bei einem Anwalt nachfragen oder tatsächlich bei der Polizei. Ich kann verstehen, dass du dir nun Sorgen machst.. würde mir genauso gehen.

Ich hoffe es geht glimpflich aus!

Du musst keine Angst haben ich arbeite selbst auch für diese Firma du arbeitest für bitcoin.

Bitomania ist nur dein Arbeitgeber das man bei einem Bewerbungs Prozess seine Daten gegeben muss ist doch wohl föllig normal

Ich habe auch nochmal geschaut ich denke ich bin genau so drauf reingefallen 

Was möchtest Du wissen?