Betrügerische Machenschaften bei Unitymedia

3 Antworten

Anrufen ist erstmals die einfachste Methode. Nichts machen und warten ist häufig die schlechte Version da es dann für so manche einfache Lösungen zu spät ist.

Erstmal abregen und ganz normal bei Unitymedia nachfragen. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Fehler oder ein MIssverständnis.

Wie fändest du es, wenn dich Firmen immer gleich der Begehung von Straftaten bezichtigen würden, wenn du etwas tust, das sie nicht verstehen?

Danke sportorhan2. Das habe ich schon, und die Antwort war eben, man dachte, ich hätte keinen Anbieter!

Wie wärs einfach mal mit Kundenservice anschreiben/anrufen?

Danke, D3R31N3, das hab ich natürlich schon sofort getan. Deren Rat war, den beigefügte (!!) Widerruf zu schicken.

@brischu

Okay gut, dann mach das mal.

Natürlich trotzdem komisch, dass sich das von alleine bestellt hat.

Unitymedia Was kann ich tun wenn mein Kabelanschluss nicht geht? Techniker stellt kein Signal fest

Hi Leute,

ich habe bei Unitymedia einen Vertrag abgeschlossen mit HD TV (SmartCard) und normalem Kabelanschluss. Da wir noch keinen Kabelanschluss hatten habe ich einen gebucht inkl. HD Sendern. Die SmartCard kam an. Als es um den techniker ging fing der Stress an. Der erste hatte einen Termin festgelegt und kam einfach nicht. bei UM angerufen. Angeblich war der Techniker bei uns aber hat uns nicht angetroffen (waren den ganzen Tag zu Hause) Also neuen Techniker beordert. Dieser rief uns eine Stunde nachdem er spätestens hätte da sein müssen an "ja wird heut nix mache morgen selbe zeit ok" war seine aussage. Also gewartet kam keiner. angerufen -> neuer Techniker beordert. Dieser kam dann und stellte wohl fest das unser Kabel welches aus der Wand kommt in der Wohnung kein Signal hat. Das Kabel im Keller aber Signal abgibt. Unsere Vermieterin müsste bei UM anrufen und eine kabelbox verlegen lassen. Das hatte uns schon gewundert da wir davon ausgingen das wir schon Kabelanschluss haben dieser aber nur nicht freigeschaltet war. Also Vermieterin bescheid gegeben diese meinte das die Vormieterin auch ganz normal Kabel-TV hatte und das sie nicht versteht was hier los ist. Im keller laufen irgendwie alle kabel der Mieter zusammen...vielleicht wäre eins da abgeklemmt oder so. Leider habe ich keine Ahnung was ich jetzt machen soll da ich von Technik bzw. Kabelanschluss etc. kein Plan habe. Vermieterin hat wohl keine Lust das zu klären wie es aussieht und ich will endlich TV schauen (kein bock mehr auf Zimmerantenne xD) Zumal UM schön fleißig abbucht -.- was wir lt. denen dann wieder gutgeschrieben bekommen. Bitte dringend um Hilfe. Wenn noch irgendwelche Sachen unklar sind einfach nachfragen.

Danke schonmal an alle (gescheiten) Antworten :)

LG Peter

...zur Frage

Laut Kundendienst angeblich kein Kabelvertrag mit Unitymedia?! Etwas kurios und unplausibel.

Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag überhaupt auf dieser Seite und hoffe doch sehr auf ein paar konstruktive Antworten von euch - wäre super.

Ich versuche kurz zu schildern was passiert ist. Ich bin vor einiger Zeit in eine Mietwohnung gezogen und habe überlegt, welches Angebot ich von Unitymedia für Internet und Telefon wählen soll. Hier standen 2 Play (Internet + Telefon) und 3 Play (Internet + Telefon + TV) zur Auswahl. Daraufhin habe ich bei Unitymedia angerufen und der Kundendienst meinte, dass der TV-Kabelanschluss bereits in meinen Nebenkosten enthalten sei und somit habe ich mich für das 2 Play Angebot entschieden. Bisher lief alles einwandfrei und der Techniker von Unitymedia hat alles prompt installiert. Eine entsprechende Empfangsdose (Multimediadose) war bereits von den Vormietern verbaut. Vor ein paar Monaten hatte ich Probleme mit dem TV-Empfang und habe Unitymedia angerufen und am nächsten Tag hat ein Techniker kostenfrei meine Sender wieder einwandfrei eingestellt. Nch den positiven Erfahrungen wollte ich heute telefonisch bei Unitymedia das digitale TV-Angebot hinzubuchen und dann kam es...

Die Frau vom Kundendienst frug erstmal nach meiner Kundennummer, die ich ihr gesagt habe und meisnt, dass ich erstmal einen Kabeltvvertrag brauchte, als ich ihr sagte, dass der über meine Nebenkosten läuft, meinte sie, dass der Vermieter gar keinen Vertrag abgeschlossen hat.

Wie kann das sein? Wie kann ich Fernseh gucken und wie konnte kostenlos ein Techniker kommen als ich Probleme mit meinem Anschluss hatte??? Soll ich nun einen Vertrag abschließen, abwarten ob von Unitymedia ein Schreiben kommt oder die Sache einfach vergessen?

Habe Angst vor einer Nachzahlung, falls ich unwissentlich "schwarz" geschaut habe. Wie hoch könnte diese sein?

Mein Vermieter ist längere Zeit im Urlaub und kann ihn nicht erreichen, da ich etwas beunruhigt bin, wären ein paar Antworten nett.

Achso in meiner Nebenkostenabrechnung ist allerdings auch keine Kabeltvgebühr aufgeführt, habe ich mir bis heute auch nichts bei gedacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?