Betriebserlaubnis 50ccm Roller

2 Antworten

Hallo, Er könnte sich direkt an den Hersteller wenden also Piaggio, da kann man alle unterlagen neu anfordern. Oder was ich eher vorschlagen würde, wäre das er mit allen unterlagen die er Besitzt zum TÜV oder zur DEKRA fährt und sich da beraten lässt. Die können ihm auf jeden Fall sagen was er zu tun hat um den Roller wieder zuzulassen. MFG

Das ist ein zulassungsfreies aber betriebserlabnispflichtiges Kleinkraftrad, dazu gibt es keinen Fahrzeugschein oder Zulassungsbescheinigung. Du kannst Dir nur von Piaggio eine neue Betriebserlaubnis zusenden lassen. Bei zulassungspflichtigen Fahrzeugen oder Fahrzeugen ist das einfacher, da kannst Du wie zuvor beschrieben bei TÜV/DEKRA ein Datanblatt holen und daraufhin neue Zulassungspapiere, obwohl das bei zugelassenen Fahrzeugen oder denen die weniger als 7 Jahre abgemeldet waren nicht notwendig ist, weil die Daten beim StVA bereits vorliegen.

Dein Ansprechpartner heißt also Piaggio

Was möchtest Du wissen?