Besuch der Technikerschule ab 11.09.2018, Kündigung zum 15.09 oder 31.08?

3 Antworten

das solltest mit deinem Chef abklären; wenn er dir für die paar Tage Urlaub gewährt - (steht dir zu) kannst zum 15. kündigen.

Willigt dein Chef nicht ein, so must die Kündigung zum 31.08 einreichen und dich bis zum 10.09. arbeitslos melden. Danach wird das ALG1 wegfallen, da du dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung stehst.

Wie willst die Technikerschule finanzieren so ohne Lohn?

Das darf sich überschneiden, wenn du kein anderes Arbeitsverhältnis für den Besuch der Technikerschule eingehst.

Was ich mich eher frage, warum machst du das nicht berufsbegleitend?

Danke für die schnelle Antwort :)
Mache das 2 Jahre Vollzeit
Bin nur etwas verwirrt, da ich beim Arbeitsamt angerufen habe und die meinten ich muss zum 31.08 kündigen.
Eine Bekannte von mir meine heute das es bei ihr auch ging, sie ist seit letztem Jahr an einer Technikerschule und kündigte auch zum 15.

Natürlich geht das so, wenn der Chef mitspielt d.h. am Ende den Urlaub gibt.

Überhaupt, Arbeitslosengeld (ALG1) wirst du bei Eigenkündigung sowieso nicht bekommen.

Krankenversicherung? Wie alt bist du? Geht noch Familienversicherung? Darum musst du dich kümmern.

Wenn U25, dann gibts wohl wieder Kindergeld. Beantragen nicht vergessen bzw. Eltern.

Aufstiegsbafög beantragt?

Hallo, bin 21, wohne daheim kindergeld ist beantragt und Aufstiegs BaföG wird auch beantragt

Was möchtest Du wissen?