Bestellung in USA (Tax/VAT)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Verkäufer ist offensichtlich sehr korrekt, aber international nicht sehr erfahren. TAX/VAT ist in diesem Fall das Gleiche und bezieht sich auf die lokale US-Tax/US-Mehrwertsteuer. Jedes Bundesland in USA darf die Höhe seiner Sales Tax selber festlegen. Unternhemen können offensichtlich ohne VAT einkaufen, wobei das eben die US-Stuernummer ist, die die Unternehmen vorweisen müssen. Das alles ist nur für Unternehmen, und zu 99% nur US-Unternehmen interssant, daher liest Du auf ebay da auch nix von, denn ebay ist für hauptsächlich für Privatkunden. ZUSAMMENGEFASST: Du musst die US-TAX bezahlen.

Was das Thema Zoll und Einfurhumsatzsteuer angeht: Du bist über 150 Euro, d.h. Du bezahlst vermutlich Zoll ('vermutlich', da es auch Produkte mit einem Zollsatz von 0% gibt) und auf jeden Fall 19% Einfuhrumsatzsteuer. Ob und wieviel Zoll anfällt, kann ich Dir nicht sagen, da die Bezeichnung "Gartenartikel" zu ungenau ist und der Zollsatz von Artikel zu Artikel unterschiedlich sein kann (Handys haben 0% Zoll, Klamotten zwischen 11,5 und 13%, nur als Beispiele; Gartenartikel könnten "andere Waren aus Kunststoff" mit 7,5% Zoll sein - aber wie gesagt, dazu müsste man wissen, was Du genau kaufen willst.

Kennst Du diese Webseite des deutschen Zolls? http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/sendungen-aus-einem-nicht-eu-staat_node.html

Danke für die gute, ausführliche Antwort. Das ist sehr hilfreich gewesen.

Was möchtest Du wissen?