Kann man bei Amazon bestellen, obwohl man im Minus ist?

5 Antworten

Das kommt ganz darauf an, ob du bei der Bank einen Dispo hast.
Amazon wird spätestens einen Tag nach Versand das Geld abbuchen.

Du sagst dein Kundenkonto war schonmal gesperrt? Dann wirst du wenn du Pech hast sowieso nur noch mit Gutscheinen oder Kreditkarte einkaufen können. Rechnungskauf und Lastschrift werden dann normalerweise deaktiviert für dein Konto.

Das nennt man meines Wissens vorsätzlichen Betrug, wenn man Sachen im Internet bestellt, obwohl man genau weiß, dass man sie gar nicht bezahlen kann. Wenn Du keinen Überziehungskredit bei Deiner Bank hast und Amazon eine Einzugsermächtigung erteilt hast - also sie den Betrag abbbuchen dürfen - wird Amazon das nicht gut finden, wenn Dein Konto nicht gedeckt ist ,um das mal milde auszudrücken. Die fackeln da nicht lange, Du wirst Mahnungen bekommen und wenn Du dann nicht zahlst, geht das Ganze an ein Inkassounternehmen - das wird dann richtig teuer.  lg Lilo

Ich hab das Geld theoretisch. Es ist nur so, dass ich es verliehen habe und ich kann damit auch nicht warten aus privaten Gründen. Aber es ist doch dann nicht mehr das problem von Amazon sondern das Problem der Bank oder nicht, wenn ich jezz was bestellen würde ?

@JustObey

Falsch. Amazon zieht das Geld am Tag, spätestens einen Tag nach Versand ab. Ist das Geld nicht da wird dein Kundenkonto wieder gesperrt. Probleme mit der Bank kann es wegen vorsätzlicher Rückbuchung auch geben. Gibt Fälle da wurden Konten wegen Centbeträgen die im Minus waren geschlossen wurden.

@Denno2015

Aber ich kann doch bis zu einem bestimmten betrage( ich glaube 500€) ins Minus gehen oder etwa nicht ? 

@JustObey

Das weiß ich doch nicht, ob Du ein Dispokredit hast. Wenn Du es nicht schriftlich hast (normalerweise wird einem das von der Bank mitgeteilt, in welcher Höhe man sein Konto überziehen darf), dann musst Du nachfragen.

Bestell nichts was du dir nicht leisten kannst!

ich weis nicht wie alt bist, aber solltest du noch sehr jung sein wirst du dein Geld mal später brauchen, Wohnung, Auto etc.

Und das kostet echt verdammt viel Geld

Überleg dir wirklich ob dieses Teil so wichtig ist oder ob du warten kannst

Nun solltest Du Dich selbst fragen, ob Du irgendwas bei Amazon bestellen musst, obwohl Du weißt, dass Dir das Geld dazu fehlt? Wir können nicht wissen, wie hoch Dein Dispolimit ist, aber nachdem Dein Bankkonto schon ein Mal gesperrt war, würde ich an Deiner Stelle einfach vorsichtig sein... 

Es war das Kundenkonto von Amazon vermute ich und nicht das Bankkonto. Gruss

@Ioulios

ändert aber nichts an der Tatsache, dass man Probleme bekommt, wenn die Bank -mangels Deckung- eine Überweisung oder Abbuchung nicht vornimmt... 

Welche Freigrenze hast du denn bei deiner Bank? Amazon interessiert es herzlich wenig wie viel du im Minus bist so lange die das Geld abbuchen können

Was möchtest Du wissen?