Besteht ein Anspruch auf Kindergeld nach dem freiwilligen Wehrdienst?

3 Antworten

Nee, ein Kind begründet den Anspruch auf Kindergeld. Auch wenn Wehrdienst einem manchmal kindisch vorkommt, reicht das nicht, um Kindergeld zu bekommen.

Nein so meinte ich das nicht. Mir ist bewusst, dass ich während des Wehrdienstes keinen Anspruch auf Kindergeld habe und auch während der Wartezeit nicht. Aber was ist wenn ich nach dem FWD eine Ausbildung anfange? Habe ich dann wieder Anspruch auf Kindergeld?

Nein, nur ein Pflichtwehr- bzw. Ersatzdienst hat die Altersgrenze für den Kindergeldbezug nach hinten verschoben.

Allerdings könnte man mal prüfen ob ein Teil des Wehrdienstes als Ausbildung gilt und dafür Kindergeld gezahlt wird.

Ist mir schon klar dass ich in der Wartezeit und während des Wehrdienstes kein Kindergeld kriege, aber wie ist es nach dem FWD kriege ich dann wieder Kindergeld, sofern ich dann eine Ausbildung angefangen habe und noch unter 25 bin ?

@ellaluise

Vielen Dank. Also auch wenn diese 4 Monate Wartezeit nicht bezahlt werden, verfällt mein Anspruch auf Kindergeld nicht, sofern ich eine Ausbildung zu einem späteren Zeitpunkt antrete. Danke für den Bericht, hatte ich auch schon gelesen :)

Wenn du noch keine 25 bist und dich Ausbildung suchend meldest oder der Familienkasse deine ernsthaften Bemühungen um eine Ausbildung nachweisen ( Bewerbungen / Absagen ) kannst,dann hast du zumindest ab Beendigung deines Wehrdienstes Anspruch auf Kindergeld !

Was möchtest Du wissen?