Bescheinigung über die "Erstuntersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz" : Was bedeutet das?

5 Antworten

Im August kannst du dann zur Meldebehörde gehen, dir das Formular dazu abholen und damit zum Arzt gehen. Dann ist die Untersuchung kostenlos.

Du musst zum Arzt. Die Erstuntersuchung ist im § 32 Jugendarbeitsschutzgesetz vorgeschrieben. Ohne diese Bescheinigung darf Dich Dein Ausbildungsbetrieb nicht beschäftigen.

ok danke!

.....was natürlich nur reine Schikane ist. Welcher Arzt würde einem Jugendlichen schon seinen Ausbildungsplatz versauen?

@Eulenpapi

Ob Du das als Schikane empfindest oder nicht, das Gesetz will es so.

Du gehst zu deinem Hausarzt und läßt eine vollkommen sinnlose und überflüssige Untersuchung über dich ergehen, über die du dann eine Bescheinigung bekommst. Hingehen mußt du, aber es ist reine Schikane, nicht mehr!

Den Bogen für die Erstuntersuchung bekommst du von der Gemeinde oder beim Hausarzt haben die das auch manchmal.

Du bist noch nicht 18! Du kommst somit in Teufels Küche , wann merkst Du eigentlich , daß das niemand interessiert ?

zum kinderarzt gehen, die j1-untersuchung machen, bescheinigung bekommen.

Was möchtest Du wissen?