Berufsunfähigkeitsversicherung bei allianz kündigen

5 Antworten

Hallo,

1, die Allianz kann dir den Rückkaufswert der aus den Fonds entsteht nur ein paar Tage vor dem Monatsersten (Kündigungstermin) nennen - hat was mit der Fondsabrechnung zu tun. Wenn du also nachfragst lass dir einfach die Zahlen für den 01.05. geben, die müßten da sein und du hast eine ungefähre Größe.

2, Ob Geld überhaupt da ist kann dir hier niemand beantworten. Weil ersten ein Teil des Beitrags in unbekannter Höhe in die BU-Versicherung fließt und damit nicht zum Kauf von Fonds dient. Und zweitens keiner von uns weiß, wieviele Fondsanteile du hast und welche Fonds du hast. Und auch hier kann sich durch die schlechten Börsenjahre der Fondswert stark minimiert haben und damit im Moment nicht wirklich viel Geld vorhanden sein.

Also nun zu deinen Fragen:

a, bereits beantwortet

b, ruf direkt die Zentrale an und Frage nach dem Stand der Versicherung zum 01.05.

Viel Glück

P.S. Ich würde die Versicherung nicht kündigen. Rede mit der Allianz und lass dir ein Angebot zur vorübergehende Aussetzung oder zur Herabsetzung machen ... im Regelfall bietet die Allianz beides an.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen, die es gibt. Sie ist umso günstiger, je früher sie abgeschlossen wird. Und die ALLIANZ ist ein gutes Unternehmen. Mein Tipp: Bloß nicht kündigen!! Sie ist eine wichtige Notfall-Versicherung. Du kriegst nur was, wenn dir was passiert, du deinen Beruf nicht mehr ausüben kannst. Und das kann dir mit 30 passieren, aber auch noch mit 50. Die Rente reicht dann noch längst nicht.

ich müss sie kündigen ich kann im monet diese 80 euro nicht mehr auf treiben....

ich werde aber eine andere suchen wo ich nicht mehr so viel zahlen muss....

@19tanja88

Viel Glück, 4 1/2 Jahre später wird auch der Beitrag einer BU-Versicherung bei Neuabschluß teurer.

 

Lass Dir von Deiner bank nichts einreden oder aufschwatzen, sonst bezahlst Du nur wieder neue Kosten und hast wahrscheinlich einen schlechtern Vertrag wie vorher bei der Allianz.

Was ist der Grund weshalb Du über die Kündigung eines so wichtigen Vertrages nachdenkst ?

etwa die ""Beratung Deines Bankers"" der grade im Umsatzdruck steckt und die Girokonten seiner Kunden durchforstet und diese dann zum Gespräch einlädt um den versicherungsschutz zu optimieren ?????

Eine Berufsunfähigskeitversicherung würde ich nicht kündigen, da Sie einspringt, wenn man nicht mehr arbeiten kann.

normalerweise würde ich die versicherung auch nicht kündigen, aber ich weiß im moment nicht woher ich das geld nehmen soll, weil meiner ex mann mich mit ziemlich vielen schulden sitzen lassen hat.....

Nach 4 1/2 jahren bekommst du natürlich Geld zurück. Wieviel kann dir nur die Allianz sagen.

Im Schnitt muss man das, was man im ersten Jahr eingezahlt hast, für die Gebühren der Allianz anrechnen:-)

das würde mir von meiner mutter auch gesagt, das komische ist nur ich hab gerade mal wieder mit der allianz telefoniert und die sagen ich bekomme gar nichts zurück.... kann/darf das sein...

hab einfach nur angst hab da ca 4180 euro gezahlt, und hab jetztvwirklich angst das ich das komplette geld verliere....

@19tanja88

Hast du einen  Allianzbetreuer von Ort?

Wenn ja->spreche mit ihm. Du bekkomst mit Sicherheit ein Teil von deinem Geld zurück.

Wenn nicht-> rufe die Zentrale von der Allianz an .

Viel Glück :-)

@ewunia99

nein ich habe keinen allianzbetreuer vor ort....

und bei der zentrale ruf ich immer an du die sagen immer entweder das würde noch nicht berechnet oder sie sagen ich bekomme nichts.....

@19tanja88

Dann mach es schriftlich. So hast du einen Beleg und die Allianz muss  bindend antworten. :-)

 

Was möchtest Du wissen?