Berufsunfähigkeitsrente nach 3 Jahren kündigen, mit Rückkaufswert. Erhalte ich den Rückkaufswert zurück?

5 Antworten

Die Kombination ist natürlich an geistiger Behinderung nicht zu überbieten. Wer immer das vermittelt hat gehört weggesperrt, zumindest aber vom Markt.

Anyway, wenn die Police einen Sparanteil hat, sind Überschüsse angelegt worden und es gibt einen RKW, diesen kannst du auszahlen lassen.

Schließ aber bitte vorher noch eine neue vernünftige BUV ab, ohne Sparanteil und bei einem möglichst unabhängigen Experten.

Hallo Kevin,

bei dem Versicherer - siehe ganz oben - Stichwörter -

wundert´s mich nicht.

Gruß Norbert

Berufsunfähigkeit + Versicherung?

Was für eine Versicherung ist bei der Berufsunfähigkeitsversicherung noch dabei?

Eine reine Berufsunfähigkeitsversicherung hat keinen Rückkaufwert, das gibt es nur bei Kapitallebensversicherungen.

Ich würde doch mal nachhaken, woher diese Erhöhung stammt, das ist ja mehr als nur ungewöhnlich.

Ich habe eine BU und eine Rentenversicherung zugleich. Da ich damals Azubi war und jetzt nicht mehr, haben sie den Beitrag erhöht. Kann ich nun leider nicht mehr zahlen. 

@Shinobiofmoon

Eine BUV ist wichtiger als Auto und ggf. auch Miete, wenn es sich nicht um eine kleine 1-2 Zimmerwohnung handelt.

Ohne private BUV wärst du im Falle einer Berufsunfähigkeit ungefähr auf Hartz-IV Niveau, was deinen Lebensstandard angeht, evtl. knapp drüber.

@kevin1905

Ja das ist mir schon klar, aber 256€ ist schon viel. Ich würde natürlich auch wo anders, eine BUV abschließen. 

@Shinobiofmoon

Da ich damals Azubi war und jetzt nicht mehr,haben sie den Beitrag erhöht

Ist für mich nicht nachvollziehbar.

Hast du einen Antrag auf Erhöhung der BU-Absicherung gestellt?

Oder aus welchem Grund wurde der Beitrag so drastisch erhöht?

Eine reine Berufsunfähigkeitsversicherung hat keinen Rückkaufwert, das gibt es nur bei Kapitallebensversicherungen.

Nicht ganz richtig.

Bei reinen BU-Absicherungen werden bei den meisten Versicherungsunternehmen die Überschüsse gleich reduziert.

Manch andere machen dies nicht und dann gibt es bei Kündigung eine Auszahlung der nicht verrechneten Überschüsse.

Du hast 3204 € eingezahlt, d.h. dürfte dieser Rückverkaufswert stimmen.
Unklar wäre für mich die Steigerung um 287%, also fast das 3 fache, das würde ich bei der Versicherung nachfragen.

Ich habe die Versicherung während meiner Ausbildungszeit abgeschlossen. Verdiene jetzt 1700 € davon muss ich Miete, bald Auto und sonstiges tragen. Kann mir nun diese Versicherung nicht mehr leisten. Eine Gehaltserhöhung erhalte ich nicht. 

Hi Shinobiofmoon,

bevor du andere beschuldigst, solltest du vielleicht mal in deiner Police/Antrag nachlesen welchen Tarif du überhaupt abgeschlossen hast!

Bei Azubis mit 70% Beitragsnachlaß und einem mtl. Beitrag von 89 € hast du nach der Ausbildung natürlich den höheren Beitrag zu 100% zu bezahlen, nämlich 89 € / 30% x 100% = ca. 296 € mtl. Da sind deine 256 € mtl. sogar noch günstig!? Nur für welche Leistungen hast du denn abgeschlossen???

Gruß siola55

 - (Versicherung, HUK)

Der Rückkaufswert erscheint mir sehr hoch! Vor allem nach nur drei Jahren Laufzeit! Aber letztlich kann dir diese Frage nur deine Versicherung beantworten....

Was möchtest Du wissen?