Berufsausbildungsbeihilfe zurückzahlen bei Areitslosengeld 2?

1 Antwort

Wenn du aus welchen Gründen auch immer,zu unrecht BAB - bezogen hast und das nun von der Agentur für Arbeit zurück gefordert wird,dann könntest du meiner Ansicht nach einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB - X - stellen !

Musterschreiben findest du im Internet.

Dazu solltest du dann eine Kopie der Forderung mit einreichen,dass du zu unrecht BAB - gezahlt bekommen hast und das zurück zahlen musst,es wird dir aber sicher nicht erspart bleiben,dieses erst einmal zu zahlen,wenn du nicht noch mehr Ärger bekommen möchtest.

Dann beantrage da schriftlich eine Ratenzahlung und lege gleich eine Kopien des Bescheides ( ALG - 2 ) bei.

Was möchtest Du wissen?