Bereitschaft zur Mehrarbeit

5 Antworten

Du hast in Deinem Arbeitsvertrag bestimmt eine Wochenstundenzahl (z.B. 37 Stunden/Woche). Alles was mehr gearbeitet wird, egal ob Du z.B. Montag länger arbeitest oder Samstag kommst, ist entweder in Freizeit auszugleichen oder zu bezahlen.

Nein, das heisst, dass Du bereit bist, auch mal mehr als die festgelegte Wochenstundenanzahl zu arbeiten wenn es nötig ist. Bezahlt wird das aber dennoch.

Bedeutet, dass du auch länger als 8 Stunden pro Arbeitstag zu arbeiten oder mehr als die vertraglich vereinbarte Wochenarbeitszeit, an extra Tagen arbeiten wirst. Ob die zusätzliche Arbeitszeit bezahlt wird, solltest du dir schriftlich geben lassen.

nein, der erste teil stimmt, aber man bekommt natürlich dafür sein geld.....

habe gerade gelesen das man dafür kein geld bekommt wenn man z.b nicht seien 40std. woche voll hat. auch wenn es gar ncihts mit mehrarbeit zu tuhen hat -.- ?

nein.

entweder wird mehrarbeit bezahlt oder du kannst die mehrarbeitsstunden absetzen

Was möchtest Du wissen?