Benutzen Einbrecher (rote) Reißzwecken als Gaunerzinken?

3 Antworten

Ich glaube nicht, aber du kannst sie ja abmachen, dann bist du auf der sicheren Seite ;D

Diesen "Ratschlag" gibts du mir jetzt - ein halbes Jahr nachdem ich die Frage gestellt habe? ^^
-.-

@Dobbediedob

Ein halbes Jahr nach dem Vorfall stellst Du eine solche Frage? Dann musst Du doch wissen wie es ausgegangen ist? Seltsam - - .

Ich bin 5 Jahre zu spät, deswegen gebe ich keine Tipps mehr, aber darf ich fragen was daraus geworden ist? Wurde eingebrochen oder war das doch was ganz anderes?

Woher ich das weiß:Hobby

Es ist nichts mehr passiert...
Allerdings wurde 2 Jahre später in meinen Keller eingebrochen, ich glaube aber nicht, dass das was damit zu tun hatte.

Okay, LG :)

Nein, eigentlich nicht.

Und die Polizei lacht sich schlapp, wenn du damit kommst.

tolle Antwort...
Begründung?
Ich finde gar nicht, dass das so lächerlich ist, wie du es jetzt darstellst. Ein paar Straßen weiter bei einem Freund wurde vor ein paar Wochen eingebrochen.
Ich möchte dich mal sehen, wenn du das Gefühl hast, dass deine Wohnung markiert wurde!

@Dobbediedob

Das IST aber keine Markierung! das ist bloß eine verk*** REISSZWECKE! Die hat vermutlich ein Nachbar da rein gemacht, um kleine Feiglinge wie dich zu verängstigen!

die Polizei LACHT DICH AUS

Via Google habe ich keinen Zusammenhang zwischen Reißzwecken und Gaunerzinken gefunden,

Warum wohl?

@KantosDjor

vielen Dank für die sachliche Antwort -.-
*Ironie aus*

@Dobbediedob

Was zum Teufel erwartest du? Es ist kein Zinken.

Oder , OK, nur damit du wieder zufreiden bist, lüg ich einfach, und geb dir die Antwort, die du erwartest!

Ja, da ist ein Zinken. Geh zur Polizei, die wird sofort eine Großfahndung einleiten und jede Nacht eine schwerbewaffnete Streife in deiner Gegen patroullieren lassen.

Was möchtest Du wissen?