Bekommt man die während einer Umschulung weiter ALG 1?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird  während der Maßnahme die bisherige Leistung weiter bezahlt.

Also so lange die Maßnahme dauert ( Bei mir war es zwei Jahre;maximal 25 Monate.

Zusätzlich erhält man noch Fahrgeld.

In Ausnahmefällen werden Unterkunftskosten bezahlt, wenn die Ausbildung weiter weg vom Wohnort ist.

Wie kann es sein, dass du 2 Umschulungen erhalten hast? Mir würde gesagt von der Agentur für Arbeit, dass man eine Umschulung nur bekommt wenn man zu 100 Ptozent eine Arbeit bekommt.

Hast du nach der ersten Umschulung keine Arbeit bekommen? Dann kannst du die Agentur für Arbeit verklagen.

@Aufklaerer111

Eine Umschulung wurde aus gesundheitlichen Gründen vom Rententräger bezahlt. Als ich sie erfolgreich abgeschlossen habe, fand ich keine Anstellung; zu alt, keine Berufserfahrung etc.

2 Umschulung war nach Kündigung durch Arbeitgeber, weil ich gute Voraussetzungen/Vorkenntnisse hatte.

Mir würde gesagt von der Agentur für Arbeit, dass man eine Umschulung nur bekommt wenn man zu 100 Ptozent eine Arbeit bekommt.

Hat man Dir falsch gesagt. Man bekommt eine Umschulung genehmigt, wenn es die AfA für erforderlich hält und man bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Man hat nach einer Umschulung bessere Chancen auf einen Job aber in der Regel keine Jobgarantie.

Hast du nach der ersten Umschulung keine Arbeit bekommen? Dann kannst du die Agentur für Arbeit verklagen.

Kann man nicht.

Natürlich! Die Agentur fördert dich meistens nur aus der Arbeitslosigkeit heraus um dich wieder schnellstmöglich in Arbeit zu vermitteln.

lg nator

Was möchtest Du wissen?