Bekommt man bei der SCHUFA einen Eintrag, wenn man bei Auxmoney einen Kredit macht?

3 Antworten

Ein Eintrag bei der Schufa bedeutet nicht automatisch etwas schlechtes. Ja, du bekommst einen Eintrag. Nämlich das du einen Kredit laufen hast. Einen negativen Eintrag bekommst du nur, wenn du diesen dann nicht abbezahlst.

Eintrage werden gemacht sobald du Kredite oder länger dauernde Verträge, wie Handyverträge oder Ratenzahlverträge etc machst. Sowas wird in der Schufa vermerkt.

Du bekommst einen Eintrag, wenn Du den Kredit nicht wie abgemacht abbezahlst....egal, wo Du ihn machst...durch den Kredit selber bekommst Du keinen Eintrag....

Einträge gibts auch beim Abschluss eines Kredites. In der Schufa wird nicht nur negatives vermerkt. Sondern auch wenn etwas normal abbezahlt wurde. Dort wird jede Verbindlichkeit vermerkt die man eingegangen ist. Laufende und abgeschlossene Handyverträge. Ratenzahlungen. Laufende und abgeschlossene Kredite.

@Alhena

Kann mich dass denn später mal beeinträchtigen???

Also wenn ich mir jetzt einen Kredit hole, und ihn aber pünktlich wie vereinbar abbezahle???

Habe da nämlich von Problemen gehört, das es trotz beendigter Kredite, Eintragungen vorhanden sind, und man deswegen keinen Neuen Handy Vertrag zum Beispiel erhält.

@speey

Nein, da hat Dich jemand falsch informiert. Auch ein bezahlter Kredit bleibt 3 Jahre in der Schufa, wird aber allgemein als Positivmerkmal gewertet (Du hast Deinen Kredit bezahlt).

Deswegen kann es keine Beeinträchtigungen bei späteren Vertragsabschlüssen geben.

....egal, wo Du ihn machst...durch den Kredit selber bekommst Du keinen Eintrag....

Ob Auxmoney einträgt weiß ich nicht, aber jede Bank trägt eine Kreditvergabe bei der Schufa ein. Das ist ja der Sinn der Schufa, die Banken davor zu schützern das jemand an jeder Ecke einen Kredit aufnimmt und dann nicht bezahlen kann.

Hiernach nicht. Ist aber ein teurer Kredit.
http://www.kredit-ohne-schufa-erfahrungen.de/auxmoney-test.html

Kredit-ohne-Schufa dürfte an dieser Stelle nur bedeuten, das der Kreditnehmer nicht geprüft wird. Solche Angebote sind immer kritisch zu betrachten. Die Schufa gibts schließlich nicht umsonst. Sie soll uns vor Überschuldung schützen. Bietet jemand an, Kredite ohne Schufaprüfung zu vergeben, sollte man ganz genau wissen was man tut.

@Alhena

Ja, das sehe ich auch so.
Bei Auxmoney werden scheinbar Kredite von Privatpersonen an Privatpersonen vergeben. Also vielleicht doch ohne Schufa? Ist aber echt ... merkwürdig

Was möchtest Du wissen?