Bekommt man "ALG-2" bei Umschulung über Bildungsgutschein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du bisher ALG - 2 bekommen hast und die Umschulung übers Jobcenter läuft, dann bekommst du dein ALG -2 weiter gezahlt, es werden also eine anrechenbaren Einkünfte weiterhin auf deinen Bedarf angerechnet, wenn dir Kosten für die Fahrt enstehen kommen diese separat dazu !

Danke dir für deinen Stern !

Also ich habe zwei Umschulungen gemacht. Die letzte war über die Agentur für Arbeit.

Ich bekam meine bisherige Leistung ( ALG I ).

Wer von den Umschülern Hartz IV bezog, bekam dann Hartz IV weiter.

Zusätzlich gab es noch Fahrtkosten.

Wenn Leistungen bisher angerechnet wurden, dann wird es bei einer Umschulung auch so sein nur dass Du halt Fahrtkosten erhälst bzw. dieser Betrag dann nicht abgezogen wird.

Genaueres kann Dir aber das Jobcenter sagen.

Ah, vermutlich habe ich nach ewiger Sucherei nun doch eine Antwort gefunden:
Sie findet sich in Merkblatt 6:

Woher ich das weiß:Recherche
 - (Recht, Beruf und Büro, Wirtschaft und Finanzen)  - (Recht, Beruf und Büro, Wirtschaft und Finanzen)  - (Recht, Beruf und Büro, Wirtschaft und Finanzen)

Was möchtest Du wissen?