Bekommt eBay die Verkaufsprovision auch bei einem Spaßbieter?

5 Antworten

Du eröffnest einen Fall wegen Nichtbezahlung und unbedingt den Kaufvertrag mit diesem Spaßbieter lösen; sonst könnte dem Typen aus Spaß einfallen, die Ware doch noch irgendwann zu wollen und er hätte sogar Ansprch auf den Artikel. Hat es alles schon gegeben.

Könnte ich es dann an einen unterlegenen Bieter verkaufen

Natürlich, aber erst nach Kaufauflösung !

Sollte der Käufer nicht zahlen, eröffnest Du nacherfolgloser Mahnung einen Nichtzahlerfall.
Den kannst Du nach 4 Tagen schließen, bekommst Deine Verkäuferprovision und der Käufer erhält seine wohlverdiente Verwarnung.
Hat der 2 Verwarnungen, kann er fast ein Jahr lang nichts kaufen auf ebay, da man diese Käufer automatisch aussperren kann.

Dann setzt Du ihn auf Deine Sperrliste, damit er nicht mehr bei Dir bieten kann http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockLogin

Und denke daran den Kaufvertrag noch schriftlich zu kündigen! Wenn du den rechtsgültigen Kaufvertrag nicht rechtsgültig gelöst hast, dann kann der Käufer seinen Anspruch auf Lieferung über die komplette Laufzeit der Verjährung (laufendes Jahr + 3 Jahre = 31.12.2020) geltend machen.

Dann kannst du den Verkauf rückgängig machen. Du eröffnest einfach einen "Fall".

Könnte ich es dann an einen unterlegenen Bieter verkaufen und dann wird mir auch nur einmal Provision abgebucht?

@bienchen1000001

ja, dass kannst du machen. Habe ich auch schon gemacht. Natürlich nur einmal Provision. 

nein. du kannst angeben, dass der kauf nicht zustande gekommen ist. und mit hilfe von ebay dann rückgängig machen. ist mir auch schon mal passiert - ich weiss aber nicht mehr genau wie es ging. am aller einfachsten kurz bei ebay anrufen. dann werden dir die gebühren erstattet. geht aber meines wissens nur in einem bestimmten zeitfenster.

ebay ist an dem Verkauf nicht beteiligt, weiss also nicht, ob der Käufer bezahlt hat. Die Provision wird fällig, wenn der Artikel verkauft wurde.

Du kannst aber eine ausstehende Zahlung an ebay melden.

Woher weisst du, dass der Käufer nicht zahlen wird? Hat er dir das mitgeteilt?

Was möchtest Du wissen?