bekommen jetzt beide das Geld gestrichen und eine Anzeige?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ganze ist Sozialbetrug. Sie sollte sich dringend ans Amt wenden, dass sie das nicht möchte, aber ihren Freund nicht abhalten kann...

danke , habe das auch sofort gemeldet dem jobcenter .

sozialbetrug ist ne straftat

danke fur die antwort , und er zieht sie da mit rein noch . und sie hat nichts gemacht .

Kurz und knapp, dennoch treffend formuliert. Sozialbetrug ist kein Kavaliersdelikt, da ist mit Sanktionen zu rechnen.

Mietvertrag gemacht aber vormieter hat nicht gekündigt- Jobcenter zahlt, was nun?

Wir haben zum 01.02 einen Mietvertrag für eine Wohnung gemacht und sind auch eingezogen, dh die Wohnräume waren leer. Vermieterin sagte uns es ist alles mit dem vormieter geklärt. Schlüssel besitzt er auch keine mehr.

(Seit ca November unbewohnte Wohnung aber jc zahlt weiter dessen Miete)

Plötzlich steht der Vormieter hier und droht mit Polizei, er habe noch einen Vertrag, wir sollen räumen etc.

(was passiert gesetzt dem Fall er ruft wirklich die Polizei?)

-Es hat nie eine schriftl. Kündigung stattgefunden.-

Nach langem hin-& her haben wir uns geeinigt, dass wir bleiben und seitens ihm eine Kündigung stattfinden wird- diese sollte auch zum 1.4 gemacht sein, haben via sms die Aussage von ihm wir können ab 1.4 offiziell als nachmieter den neuen Mietvertrag mit der Vermieterin machen, ( ab da zahlen wir auch erst Miete, als „Entschädigung“) da er beim Amt die Wohnung gekündigt hat

  • (muss das nicht mit Unterschrift und schriftlich erfolgen?) ..
  • (-wir bekommen auch ab April die Miete vom JC bezahlt da mein Mann arbeitslos geworden ist zum 1.4 und haben gestern bereits die Mietbescheinigung abgesendet via E-Mail, durch Kontakte wurde eine schnelle Bearbeitung veranlasst- heißt das JC hat jetzt die Bescheinigung für „Wohnung 1“ auf dem Tisch- aber auch vom vormieter den Mietvertrag für diese Wohnung, Probleme mit dem Amt?)

jedenfalls heute wieder eine Nachricht wir sollen bis morgen Abend ausziehen da er die Wohnung wieder brauch da sich seine Umstände geändert haben. Facto: es gab wieder keine schriftliche Kündigung an die Vermieterin (alte Dame von 90j....) & scheinbar nur telefonisch ->(beständig??) eine ans JC, der Vormieter pocht allerdings auf einen neu aufgesetzten Mietvertrag mit der Vermieterin (doch gekündigt?!? Wieso brauch man einen neuen?)

somit meine Frage ( nebst den 100 anderen..😅) wessen Mietvertrag jetzt standfest ist, denn wir wollen nicht hier ausziehen ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?