Bekommen die Eltern einen Brief von der Versicherung wenn man beim Arzt war?

14 Antworten

Wenn Deine Eltern privatversichert sind, kann es passieren, dass sie die Rechnung bekommen. Da könnten sie Fragen stellen. Aber wenn sie gesetzlich krankenversichert sind, rechnet der Arzt direkt mit der Krankenkasse ab, und Deine Eltern erfahren nichts. Ich würde aber lieber das offene Gespräch suchen.

wenn du bzw deine eltern privat versichert sind, dann ja, denn dann müssen sie in vorkasse gehen. wenn deinem arztbesuch kein befund o.ä. folgt, dann werden die eltern nicht automatisch benachrichtigt. wenn du bereits volljährig bist (und gesetzlich versichert), dann kannst du eine benachrichtigung deiner eltern ablehnen.

Sofern aufgrund Deines Alters möglich, kannst Du beim Arzt bar bezahlen und ihn bitten, die Eltern nicht zu informieren. Wie geschrieben, Problem Alter?

Wenn Du unter 14 bist, kann es sein, dass der Arzt bei Deinen Eltern nachfragt, warum sie Dich nicht begleiten. Wenn er Dich schon länger kennt, wird er das wohl nicht machen

Nein, der Arzt rechnet "nur" mit der KK ab = der Schriftwechsel findet nur zwischen Arzt und KK statt. Kannst also beruhigt zum Arzt gehen = das merkt keiner.

Was möchtest Du wissen?