Bekomme ich meinen Umzug bezahlt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem 450 Euro Job wirst Du nichts bekommen, bei einem unbefristeten Arbeitsvertrag kommt es auf Deinen Sachbearbeiter an. Das sind individuelle Entscheidungen, wobei abgewogen wird, wie gut, oder schlecht die Erfolgsaussichten sind, dass Du einen dauerhaften Vollzeitjob bekommst im Anschluss an die Halbzeitstelle usw.

Das wird wohl von den Gegebenheiten und der Einschätzung des Amts abhängen. Frag doch einfach da nach, die geben dir sicher gerne und kompetent Auskunft.

Bei einem 450€ Job kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen, da man einen solchen sogar für eine Maßnahme des Jobcenters aufgeben muss (öfter bei Bekannten miterlebt).

Wenn die Halbzeitstelle aber sozialversicherungspflichtig ist hast du ganz gute Chancen würde ich sagen. Denn das ist ja zumindest schonmal ein Teilziel... du hättest eine sozialversicherungspflichtige Stelle.

Da solltest du lieber direkt beim Amt nachfragen. Aber ob die einen Umzug finanzieren, wenn du danach dann trotzdem noch Unterstützung brauchst wage ich zu bezweifeln.

Sie wäre bei der Halbtagsstelle aber (wahrscheinlich) wenigstens sozialversicherungspflichtig beschäfftigt und das Jobcenter könnte Geld einsparen.

Das sind oft Einzelfallentscheidungen.

Auch eine Halbzeitstelle kann der Eintritt in eine spätere Vollbeschäftigung sein, also stehen deine Chancen nicht schlecht, wenn du die Bearbeiterin überzeugen kannst.

Was möchtest Du wissen?