Bekomme ich Kirchensteuer zurück?

6 Antworten

Die Kirchensteuer kannst Du im Rahmen der Jahreserklärung zurück erhalten.

Du solltest aber vorab zur Gemeinde gehen, und dort die Sachlage abklären. Irgendwo ist da ein Fehler passiert.

Ich glaube, für 10 Jahre kann man das rückrechnen.

Aber kläre erst einmal ob du nicht doch irgendwo in der Kartei der kath. Kirche stehst.

Rückwirkend nicht, Du mußt aus Deiner Kirche offiziell austreten und diese Bescheinigung dem Finanzamt vorlegen.

Dann bezahlst Du 2 Jahre lang Körperschaftssteuer und dann nicht mehr, auch keine Kirchensteuer

wie kann der Fragesteller Körperschaftsteuer bezahlen?

@wurzlsepp668

Die Frage ist berechtigt und ich muß mich korrigieren: seit 2011 entfällt die Kirchensteuer ersatzlos nach dem bescheinigten Austritt

Was die RKK einmal kassiert hat, bekommst du nicht einmal mit vorgehaltener  Maschinenpistole zurück.

Die Kirche hat einen guten Magen, sie kann auch unrecht Gut vertragen.

(Goethe - Faust)

die orthodoxe und katholische Kirche haben sehr ähnlichen Glauben also wird das schon seine Richtigkeit haben

Die orthodoxen Kirchen in Deutschland verzichten auf Kirchensteuer (könnten diese aber erheben, weil sie anerkannte Körperschaften des öffentlichen Rechts sind). 

Was möchtest Du wissen?