Bekomme ich automatisch vom Nachlassgericht bescheid

2 Antworten

Wenn ein Ehepartner verstirbt und es keine Kinder gibt, erben, das wissen viele nicht, die Eltern des Verstorbenen 50%. Sind diese ebenfalls nicht mehr vorhanden, rücken deren andere Kinder an deren Stelle. Wenn also und beide Ihrer Eltern tot sind, dann erben sie neben dem Ehemann. Sie sollten sich gemeinsam ans Nachlassgericht wenden und dort melden. Allerdings kann ihre Schwester im Testament alles ihrem Ehemann vermacht haben, Infos hierrüber erhalten sie vom Nachlassgericht.

nur der Ehemann. >

Der bekommt Alles.

sorry so war das "nur" nicht gemeint. Bezog sich nur darauf, dass keine Kinder vorhanden sind. Ich war und bin auch der Meinung, der Ehemann erbt alles. Habe aber jetzt gehört, dass es anders sein soll.

@heitessa

Ok, bedingt durch das Testament könnte es sein, dass eure Schwester euch gewisse Sachen vermacht hat.

Da gehe ich mal davon aus, dass ihr automatisch benachrichtigt werdet.

Von der gesetzlichen Erbfolge her gesehen, also ohne Testament, würdet ihr Nichts bekommen.

Was möchtest Du wissen?